Der Bachelor: Ist Svenja die Favoritin?

Während Svenja sich durch ihre Knutschattacke auf Daniel Völz vorzeitig eine rote Rose sichert, müssen drei Damen nach Hause fahren

Svenja + Daniel Völz kommen sich ganz nah.

So langsam wird es etwas leerer in der "Der Bachelor"-Villa in Miami. Diese Woche schickt Daniel Völz gleich drei Ladys nach Hause. Eine davon war gerade erst angekommen.

Eisiger Empfang für die zwei neuen Kandidatinnen

Mit Christina, dem Ex-Playmate aus Koblenz, und Samira, der Barkeeperin aus München, tauchen gleich zwei Neuankömmlinge in Miami auf. Der Empfang ist aber alles andere als freundlich. Die übrigen Kandidatinnen haben eindeutig keine Lust auf noch mehr Konkurrenz im Kampf um Daniels Herz. "Kann der Abend eigentlich noch grauenerregender werden", zickt Svenja in Richtung Samira. Yeliz fühlt sich "wie im falschen Film". Auch Lina hält mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg: „Ich hab mir nur gedacht: Sind das jetzt gekaufte Stripperinnen oder was?“ 

Drake nimmt es mit Humor

Er bricht nach Buhrufen Auftritt ab

Rapper Drake
Drake bricht ein Konzert in Los Angeles ab, weil ihn das Publikum ausbuht.
©Gala

Janet + Svenja haben keine Lust auf Neuling Samira.

Roxana, Janet und Christina sind raus

Das ganze Gezicke hilft aber nur teilweise, denn Samira darf erstmal bleiben! Sie ist eine der Ladys, die sich über eine rote Rose freuen darf. Für Neuling Christina ist hingegen sofort wieder Schluss. Sie fährt heim. Das gleiche Schicksal ereilt auch Roxana und Janet. 

Svenja auf der Überholspur

Richtig gut läuft es hingegen für Svenja. Sie verbucht schon das zweite Einzeldate mit Daniel. Gemeinsam mit Meike, Janina, Janet und Maxime startet sie zu einem Gruppendate auf einer Rollschuhbahn. Doch dann beschließt Daniel: Svenja darf noch mit ihm allein bleiben. Das sorgt für Lästereien bei den Zurückgebliebenen: "Mir fehlen die Worte: Sie hatte schon ihr Einzeldate", beschwert sich Meike.

Daniel Völz will kein Versuchskaninchen sein

Daniel macht sich Sorgen, weil Svenja noch nie eine Beziehung hatte. "Man will ja nicht das Versuchskaninchen sein", erklärt er. Svenja kann ihn dann aber schnell von ihrer Beziehungstauglichkeit überzeugen und die beiden knutschen heftig auf der Couch. Svenja ist super happy, als sie von Daniel schon vorab eine rote Rose bekommt. Damit ist sie auf jeden Fall eine Runde weiter. Und vielleicht ja auch tatsächlich bereits die große Favoritin.

Der Bachelor 2018

Das erwartet Sie in der nächsten Folge

Folge 9: Der Bachelor   Die beiden Finalistinnen stehen fest: Kristina (l.) und Svenja bekommen die Chance weiter um Daniels Herz zu kämpfen.
Daniel hofft auf Unterstützung von seiner Mutter Rebecca bei der Entscheidung für die richtige Liebe. Ihre Meinung ist ihm sehr wichtig.
Kristina (li.) zeigt sich von ihrer besten Seite, um Daniels Mutter Rebecca davon zu überzeugen, dass sie die richtige Partnerin für ihren Sohn ist.
Kristina und Daniel genießen einen romantischen Strandspaziergang bevor die letzte Nacht der Rose anbricht.

132

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche