VG-Wort Pixel

Demi Moore Essstörungen und Drogenprobleme haben sie fast das Leben gekostet

Demi Moore
© Getty Images
Bei einer Preisverleihung sprach Demi Moore offen über ihre Selbstzweifel und die dunklen Schatten, die lange über ihrem Leben lagen

Sie war eine der begehrtesten Schauspielerinnen der 80er und 90er Jahre. Doch trotz des Erfolgs haderte Demi Moore, 55, lange mit ihrem Schicksal. Bei einer Gala in Los Angeles, wo sie den Preis der "Frau des Jahres" erhielt, verriet sie nun, dass sie kurz davor war, ihr Leben zu zerstören.

Demi Moore: "Ich habe mich nie gut genug gefühlt"

"Schon früh in meiner Karriere habe ich angefangen, mich selbst vernichten zu wollen", so die "Ghost"-Darstellerin bei einer Benefizgala für Frauen, die ihre Sucht überwunden haben. "Egal, wie erfolgreich ich war, ich habe mich nie gut genug gefühlt". Weil sie sich so wertlos gefühlt habe, sei sie schnell an einem Tiefpunkt angelangt, so die Ex-Frau von Bruce Willis, 63. Zwei Freunde hätten ihr schließlich ein Ultimatum gestellt und sie dazu gebracht, ihr Leben in die richtige Richtung zu bewegen.

Drogenprobleme und Essstörungen machten ihr zu schaffen

Wie das US-Portal "People.com" berichtet, machte die dreifache Mutter in den 80er Jahren bereits einen Drogen-und Alkoholentzug. Doch Demi hatte weiterhin Probleme. 2012 ließ sie sich ein weiteres Mal in einer Klinik behandeln. Dieses Mal gegen Essstörungen und Suchtprobleme. Kurz davor, im November 2011, hatte sie die Trennung von ihrem dritten Ehemann Ashton Kutcher, 40, verkündet, nachdem der sie angeblich betrogen hatte.

Heute weiß sie, was sie wert ist

Doch all das Negative scheint die Schauspielerin hinter sich gelassen zu haben. Bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie, 28, und Jack Brooksbank strahlte die Amerikanerin über das ganze Gesicht und machte in ihrem roten Kleid eine tolle Figur. "Heute messe ich mich nicht mehr an anderen", erklärte die "Drei Engel für Charlie"-Darstellerin. "Ich weiß, was ich wert bin, und dafür bin ich sehr dankbar". Besonders ihre drei Töchter Rumer, 30, Scout, 27, und Tallulah, 24, seien zu einer wichtigen Stütze geworden, so die stolze Mutter.Verwendete Quelle: People.com

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken