VG-Wort Pixel

Daniela Katzenberger Über das Verhältnis zu Schwester Jenny: "Es ist echt schwer"

Daniela Katzenberger
© Getty Images
Daniela Katzenberger packt über die Beziehung zu Halbschwester Jenny Frankhauser aus. 

Seit Jahren herrscht zwischen Daniela Katzenberger, 33, und Jenny Frankhauser, 27, dicke Luft, und das obwohl die Halbschwestern früher unzertrennlich waren. Doch seit dem Tod von Jennys Vater 2017 scheint die Freundschaft auf Eis. Jenny fühlte sich damals nicht ausreichend von ihrer Schwester unterstützt. In einem Interview verriet Daniela nun, wie es aktuell um ihr Verhältnis steht.

Daniela Katzenberger: "Es ist schwierig"

 "Es ist schwierig. Es ist echt schwer. Das muss sich halt wieder so aufbauen. Wenn ein Porzellanteller kaputtgeht, dann kann man den kleben. Aber dann hat er auch Risse", sagte die Kult-Blondine gegenüber "Promiflash" und erklärte weiter: "Meine Schwester war ja wie meine beste Freundin. Das ist wie, als wenn du eine Schwester und deine beste Freundin verlierst."

Jenny Frankhauser war unter Beschuss

Sowohl Jenny als auch Daniela hatten zuletzt gestanden, einander zu vermissen. Das macht Fans Hoffnung auf eine Versöhnung. Zumal Jenny sich über moralische Unterstützung von Seiten ihrer großen Schwester bestimmt freuen würde. Sie hat sich erst vor Kurzem von ihrem Freund Steffen getrennt und wurde von Oliver Pocher, 42, angegriffen, weil sie trotz Coronavirus zum Frisör gegangen war. 

Verwendete Quelle: Promiflash

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken