Chris Hemsworth: Standpauke für Liam

Chris Hemsworth lässt den großen Bruder raushängen – und zeigt kein Verständnis für Liam Hemsworths Liebeleien

Erst kürzlich wurde er zum "Sexiest Man Alive 2014" gekürt und auch sonst könnte es für Chris Hemsworth, 31, zurzeit nicht besser laufen. Als Vater von drei Kindern und glücklich verheiratet mit der spanischen Schauspielerin Elsa Pataky, 38, ist der "Thor"-Darsteller in seinem Leben angekommen. Eine Position, in der man seinem jüngeren Bruder ruhig mal ein paar mahnende Worte mit auf den Weg geben kann. Das dachte Chris zumindest, denn er bekam schnell den Spiegel vor die Nase gehalten. In einem Interview mit dem Magazin "GQ" erzählte der Schauspieler jetzt, dass er die Geduld mit seinem kleinen Bruder Liam, 24, verloren habe, da dieser manche Dinge, seiner Meinung nach, einfach falsch angehe: "Ich musste Liam in seinen jungen Jahren dabei zusehen, wie er in Beziehungen investierte, die es nicht wert waren oder oft leichtsinnig handelte. Lange konnte ich keine Empathie dafür aufbringen, bis meine Mutter mich daran erinnerte, dass ich genauso war."

Denn auch Chris hatte seine "Sturm und Drang"-Phase und wurde von seinem großen Bruder ebenfalls in die Schranken gewiesen. Der älteste der drei Hemsworth-Brüder Luke, 34, war damals in der gleichen Situation wie es Chris jetzt ist, erzählt der weiter: "Als ich damals bei der australischen Soap 'Australia's Home And Away' mitspielte, erzählte ich allen, dass ich nicht einfach ein Teil der Serie sei, sondern ein ernstzunehmender Künstler. Ich erinnere mich daran, wie Luke mir damals sagte, ich solle den Mund halten, da er es nicht hören konnte, was ich von mir gab." Die Worte seines Bruders halfen Chris dabei, vielseitig zu werden und sich als Schauspieler nicht allzu ernst zu nehmen. Sein heutiger Erfolg zeigt, dass das genau die richtige Entscheidung war.

Sarah Lombardi

Emotionales Livekonzert vor ihren Influencer-Freunden rührt zu Tränen

Sarah Lombardi
Sarah Lombardi hat mit ihrem Sohn Alessio und einigen anderen Influencern eine gute Zeit im Schnee. In Südtirol genießt die Gruppe die winterliche Kulisse und die Sängerin sorgt mit einer Gesangseinlage für eine gemütliche Stimmung.
©Gala

Auch seine Pflichten als Ehemann und Vater der drei Kinder India, zwei, Tristan und Sasha (acht Monate) haben den Hollywoodstar bodenständig gemacht: "Der Ruhm, die Partys und die Frauen – all das habe ich hinter mir gelassen." Ob sich Liam ein Vorbild an seinem älteren Bruder nimmt, bleibt abzuwarten. Chris' Worte klingen jedenfalls sehr nach einer Anspielung auf Liams Beziehung zu Miley Cyrus, 22, mit der er insgesamt vier Jahre zusammen und sogar 16 Monate verlobt war.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche