VG-Wort Pixel

Chris Evans Er wandelt auf Solo-Pfaden

Chris Evans
© Getty Images
Einer der begehrtesten Männer in Hollywood ist wieder auf dem Markt. Chris Evans hat sich von Schauspielerin Jenny Slate getrennt

Glück im Spiel, Pech in der Liebe. So könnte man das Leben von Hollywood-Hottie Chris Evans, 36, zusammenfassen.

Chris Evans: Schon zum zweiten Mal von Jenny Slate getrennt

Beruflich läuft es für den Schauspieler top. Bald kommt sein neuer Marvel-Film "Avengers: Infinity War" in die Kinos. Dort spielt Chris den Superhelden Captain America. Der Film dürfte hunderte Millionen Dollar in die Disney-Kassen spülen und Chris Evans Stellung als 'leading man' in Hollywood zementieren. Leider hat der Schauspieler privat weniger Glück: Er ist seit kurzem wieder Single nachdem seine Beziehung zu Jenny Slate, 35, auch im zweiten Anlauf gescheitert ist.

Ist Captain America einfach zu berühmt?

Bereits Anfang 2017 hatten sich Chris und seine Schauspielkollegin nach neun Monaten Beziehung getrennt. Im November sollen sie wieder zusammengekommen sein. Offiziell bestätigt haben sie das nie. Nach der ersten Trennung hatte Jenny Slate in Interviews erzählt, dass die Beziehung zu Chris sehr unter dessen Berühmtheit gelitten hätte. Ob das der Grund ist, warum es auch beim zweiten Anlauf nicht geklappt hat? Jenny und Chris reihen sich jedenfalls in die traurige Liste der Promi-Trennungen 2018 ein.

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken