Britney Spears: Mutter besorgt: "Sie braucht dringend Hilfe"

Nachdem sich Sängerin Britney Spears fast einen Monat lang wegen emotionaler Probleme in einer psychiatrischen Klinik behandeln ließ, scheint sie noch immer gesundheitlich angeschlagen zu sein. Das jedenfalls behauptet ihre Mutter und will der Tochter nun helfen

Auf den jüngsten Fotos und Videos, die Britney Spears, 37, auf den sozialen Netzwerken teilte, machte die Sängerin ("Baby One More Time") einen guten Eindruck. Körperlich zumindest präsentierte sich der Popstar darauf in Topform beim Yoga im Freien. Doch der Schein trügt offenbar. Denn Britney's Mutter schlägt Alarm! Ihre Tochter sei in keinem guten Zustand und brauche dringend Hilfe, wird Lynne Spears, 64, von TMZ zitiert. 

Britney Spears psychisch angeschlagen

Im März hatte sich Britney Spears selbst in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, weil sie wegen einer Krankheit des Vater unter emotionalem Stress litt. So jedenfalls lautete die offizielle Begründung. Wie TMZ weiter berichtet, habe Spears nach ihrer Entlassung aus der Klinik seltsame Entscheidungen getroffen und habe sich auffällig benommen. Ihre Mutter Lynne will sich dies nicht länger ansehen und eingreifen. 

Britney Spears

Sie hat die Klinik verlassen

Britney Spears auf einer Veranstaltung in Los Angeles 2018


Mutter möchte Krankenakte einsehen

Das ist allerdings nicht so einfach. Britney's Vater Jamie Spears, 66, ist seit 2008 der gerichtliche Vormund seiner Tochter, nachdem die Künstlerin bereits damals mit psychischen Problemen zu kämpfen hatte, die für öffentliche Skandale sorgten. Lynne möchte nun per Gerichtsbeschluss erwirken, dass auch sie Einsicht in die Krankenakte ihrer Tochter bekommt, damit sie ihrer Tochter helfen kann. Für Freitag ist ein Gerichtstermin angesetzt, doch Lynne hat nun einen früheren Termin beantragt, weil sie die Angelegenheit für besonders dringlich hält. Wie schlecht steht es wirklich um Britney Spears? Verwendete Quellen: Mirror, TMZ

Das könnte Sie auch interessieren: 

Britney Spears

Mit Yoga gegen die Krise

Britney Spears
Britney Spears trägt ihren Körper auf Händen
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche