VG-Wort Pixel

Bradley Cooper Liebeskrise mit Irina Shayk?

Bradley Cooper und Irina Shayk 
© Getty Images
Hollywood-Star Bradley Cooper und Model Irina Shayk wirkten zuletzt ziemlich glücklich. Trügt der Schein? Bei einem Dinner wurden die beiden nun dabei beobachtet, wie sie sich offenbar nichts mehr zu sagen haben

Was ist denn da los? Bradley Cooper, 43, und seine russische Lebenspartnerin Irina Shayk, 32, wirkten zuletzt eigentlich ziemlich glücklich. Sie turtelten bei Tennis- und Footballspielen. Spazierten happy mit Tochter Lea, 1, durch New York. Von Krisengerüchten keine Spur mehr. Bis jetzt. Bei einem gemeinsamen Dinner in New York hatten sich die beiden offenbar so gar nichts zu sagen. 

Bradley Cooper: Kriselt es mit Irina?

Als Eltern eines Kleinkindes sind romantische Dinner-Abende eher eine Seltenheit. Umso mehr würde man erwarten, dass Bradley Cooper und Model Irina Shayk solche Momente auskosten und Spaß haben. Als die beiden nun aber bei einem Dinner im "Masa"-Restaurant in New York gesehen wurden, war von guter Laune keine Spur. Er im lässigen Hoodie, sie ohne Make-up - es hatte den Eindruck, das Paar wollte nur schnell etwas zu sich nehmen, bevor die Elternpflichten wieder rufen. Doch so richtig Lust hatten sie nicht aufeinander, so ein Beobachter gegenüber "Page Six". 

Sie sprachen nicht miteinander

"Sie haben kaum ein Wort miteinander gesprochen", so der Insider. Bradley Cooper schien schlechte Laune zu haben und Irina Shayk blickte gelangweilt zur Seite. Da scheint der Haussegen mächtig schief zu hängen im Hause Cooper-Shayk. Die beiden haben ihr Privatleben bislang ziemlich penibel unter Verschluss gehalten. Angeblich sind sie seit mindestens 2015 ein Paar. Zwischendurch gab es immer wieder mal Gerüchte über Beziehungsprobleme, lange Zeit haben sich die beiden nicht zusammen öffentlich gezeigt. Wünschen wir ihnen einfach mal, dass sie lediglich einen schlechten Tag hatten. Der kommt in den besten Beziehungen vor.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken