VG-Wort Pixel

Brad Pitt Annäherung an Gwyneth Paltrow

Brad Pitt
© Getty Images
Bis zu ihrer aufgelösten Verlobung 1997 galten Brad Pitt und Gwyneth Paltrow als It-Paar Hollywoods

Seit der Trennung von Angelina Jolie, 43, hat Brad Pitt, 55, offiziell keine neue Frau an seiner Seite präsentiert. Zu öffentlichen Auftritten erscheint der Hollywood-Star allein.

Brad Pitt: Spaß mit Gwyneth Paltrow auf Jennifer Anistons Party

Mit einer Frau hat der "Troja"-Darsteller in letzter Zeit allerdings öfter Kontakt. Wie "RadarOnline" berichtet, sind Brad und Ex-Freundin Gwyneth Paltrow, 46, einander wieder näher gekommen. "Sie sind sich auf verschiedenen Partys in den Hollywood Hills über den Weg gelaufen und waren total cool drauf", so ein Insider. Auf der Geburtstagsfeier von Jennifer Aniston, 50, sollen die beiden richtig Spaß zusammen gehabt haben. "Sie haben eine gute Zeit auf der Party verbracht, das war schön zu sehen", so die Quelle.

Ihre Trennung war hässlich

Das freundschaftliche Verhältnis des Ex-Paares ist eine kleine Überraschung, denn nach ihrer aufgelösten Verlobung und Trennung 1997 sprachen die Schauspieler jahrelang kein Wort miteinander, so "RadarOnline". "Gwyneth hat zwar in Interviews nur nette Sachen über Brad gesagt, aber die Trennung war hässlich und ihr Verhältnis danach wirklich schlecht", so der Insider. Brad wiederum habe keinen Grund gesehen, den Kontakt mit Gwyneth zu suchen. Knapp 20 Jahre nach seiner Trennung scheint das Ex-Paar nun seine Freundschaft zu pflegen.

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken