Brad Pitt: Nur drei seiner Kinder besuchen ihn an Weihnachten

Für Brad Patt dürfte das Weihnachtsfest einen traurigen Beigeschmack haben. Nur drei seiner sechs Kinder werden mit ihm feiern.

Brad Pitt hat erst vor kurzem seinen 56. Geburtstag gefeiert. Nun steht mit Weihnachten schon das nächste Fest ins Haus.

Brad Pitt: Nur die jüngeren Kinder kommen zu ihm

Wie das US-Portal "Eonline" berichtet, verbringt der Schauspieler Heiligabend mit seinen Kindern. Allerdings wohl nur mit den drei Jüngsten Shiloh, 13, und den Zwillingen Vivienne und Knox, 11. Zwar habe er auch seine Adoptivkinder Maddox, 18, Pax, 16, und Zaharah, 14, eingeladen, doch die werden vermutlich lieber bei Mama Angelina Jolie, 44, bleiben, verriet ein Insider. Es ist kein Geheimnis, dass besonders das Verhältnis zu seinem ältesten Sohn Maddox angespannt sein soll.
Brad war bei seiner Ex Jennifer Aniston, 50, zur Weihnachtsparty eingeladen:

Brad Pitt + Jennifer Aniston

Wieso es so wichtig war, dass sie ihn zu ihrer Weihnachtsparty einlud

Brad Pitt und Jennifer Aniston 2004 gemeinsam in Cannes, Frankreich.

Sie essen zusammen und musizieren

Weihnachten wird es bei Brad Pitt ganz gemütlich zugehen. "Die Kinder verbringen den Tag mit Brad. Sie essen zusammen und dann gibt es Geschenke. Das ist seit ein paar Jahren Tradition", so der Insider. Dann kommt der gemütliche Teil mit Musik und entspanntem Abhängen. "Brad will, dass alles ganz besonders toll für sie ist. Er liebt es, wenn ihre Auge leuchten", sagte der Insider und fügte hinzu, dass der sechsfache Vater sich stets viel Mühe beim Aussuchen der Geschenke gibt. "Das Wichtigste für ihn ist, dass die Kinder bei ihm zuhause sind. Das ist das Einzige, das er sich wünscht", verriet der Insider.

Verwendete Quelle: Eonline

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche