VG-Wort Pixel

Hätten Sie ihn auch gewählt? Trotz Bäuchlein und Doppelkinn: Das ist der "Sexiest Man Alive 2017"

Blake Shelton
© Getty Images
Jährlich kürt das amerikanische "People"-Magazin den "Sexiest Man Alive". Von Brad Pitt bis George Clooney hatten schon viele Promi-Schnuckel den Titel inne. Der diesjährige Preisträger ist selbst überrascht von der Auszeichnung

Der diesjährige "Sexiest Man Alive" hat schon viele Auszeichnungen und Preise Zuhause im Regal stehen. Unter anderem fünf "Country Music Awards" und drei "People's Choice Awards". Er ist ein Superstar der Country-Szene und hat Millionen von Fans. Aber als echter Frauenheld war er bislang noch nicht bekannt. Obwohl er mit Gwen Stefani, 48, eine der heißesten Damen im Musikgeschäft an seiner Seite hat. Genau: der diesjährige "Sexiest Man Alive" ist der Country-Sänger Blake Shelton! Er folgt auf Dwayne "The Rock" Johnson, 45, einen ehemaligen Wrestler und Muskelmann. Bei Shelton hingegen sind ein kleines Bäuchlein und ein leichtes Doppelkinn die Norm. 

Blake Shelton war selbst überrascht

Der Musiker schien selbst sehr überrascht zu sein, dass die Wahl ausgerechnet auf ihn gefallen ist. "Der Jury müssen die Stars ausgegangen sein", sagte Shelton scherzhaft. Und ergänzt: "Wir sind bei einem Titelträger angelangt, dessen Figur ziemlich symmetrisch ist". "People" begründet seine Entscheidung weniger mit körperlichen Proportionen, sondern mit Sheltons sympathischer Art, die bei einem breiten Publikum ankommt. "Sexy zu sein beschränkt sich nicht nur auf die Optik", so die Jury. 

Publikumsliebling bei "The Voice"

Der Musiker aus Oklahoma ist tatsächlich ein Publikums-Liebling in den USA. Sein neues Album "Texoma Shore" landete auf Platz Eins der Billboard Top Country Charts. Er ist einer der Juroren bei der amerikanischen Version von "The Voice" - an der Seite seiner Freundin Gwen Stefani und Adam Levine, 38, dem "Sexiest Man Alive 2013". Shelton und Levine pflegen bei "The Voice" eine spaßhafte "Feindschaft". Darum freute sich Shelton in einer ersten Reaktion diebisch: "So sehr ich mich über die Auszeichnung freue und dankbar bin - in erster Linie freue ich mich darüber, dass ich Adam diese Nachricht ganz tief in den A.... schieben kann".  

Blake Shelton und Gwen Stefani
© Getty Images

Liebe zu Gwen Stefani: "Besser als alles andere"

Im Interview mit dem Magazin sprach Blake Shelton auch über seine Kindheit und die Beziehung mit Gwen Stefani. Der Sänger verriet, dass er als Kind ziemlich fett war. "Und ich bin es immer noch". Er outet sich als Fan von Fastfood, manchmal überkomme ihn der Heißhunger nach Burger und frittierten Fischstäbchen. Über die Liebe zu Gwen sagte er: "Wir könnten unterschiedlicher nicht sein. Aber trotzdem hat noch keine Beziehung besser funktioniert als die mit Gwen". 

Videoempfehlung zu Blake Shelton: 

are Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken