VG-Wort Pixel

Jay-Z + Beyoncé Sie haben ihr Eheversprechen erneuert

Beyoncé und Jay-Z
Beyoncé und Jay-Z
© Getty Images
Es gab einige Höhen und Tiefen in der Beziehung von Beyoncé und Jay-Z, selbst von Trennung war schon die Rede. Doch das Power-Paar hat seine Probleme gemeistert und sogar das Eheversprechen erneuert als Zeichen des Neuanfangs

Gerüchte, Beyoncé, 37, und  Rapper Jay-Z, 49, hätten nach einer turbulenten Zeit in ihrer Beziehung ihr Eheversprechen erneuert, gab es schon länger. Während ihrer gemeinsamen Tour "On The Run II" im vergangenen Jahr zeigte das Power-Paar Videoaufnahmen, auf denen beide weiß bekleidet offenbar ein Gelübde leisten. Kommentiert haben sie diese Aufnahmen nicht. Jetzt ist klar: Beyoncé und Jay-Z haben sich tatsächlich nochmal offiziell das Ja-Wort gegeben. Zehn Jahre nach ihrer Hochzeit in 2008. 

Beyoncé + Jay-Z: Nochmal "Ja" gesagt

Vielfach wurde von schweren Krisen in der Ehe der beiden Musiker berichtet. Jay-Z, so heißt es, sei nicht immer treu gewesen. "Queen B", wie Beyoncé gerne von ihren Fans genannt wird, wusste davon. Die Ehe stand auf der Kippe. Doch die beiden arbeiteten auch im Sinne der gemeinsamen Kinder Blue Ivy, 7, und der einjährigen Zwillinge Sir Carter und Rumi an der Beziehung. "Ja, wir haben unser Eheversprechen erneuert", stellte Beyoncé auf ihrer Webseite klar. 

Ein monumentaler Moment

Bei der sehr privaten Zeremonie im vergangenen Jahr trug Beyoncé ein weißes Kleid  von Galia Lahav und nannte den speziellen Moment "monumental". Die Liebe der beiden schein tatsächlich wieder sehr stabil zu sein. Die Sängerin nennt Jay-Z ihren "Soldaten, der für mich und die Familie kämpft" und "meinen größten Unterstützter in jeder Lebenslage". Verwendete Quellen: Martha Stewart, Beyonce.com, Vogue

Das könnte Sie auch interessieren: 

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken