VG-Wort Pixel

Ashton Kutcher Wegen Tochter Wyatt: Er hat sich den Zeh gebrochen

Ashton Kutcher
© Getty Images
Ashton Kutcher brach sich den Zeh beim Versuch, seine Tochter Wyatt ins Bett zu bringen.

Ashton Kutcher, 41, hat in seiner Karriere schon in der ein oder anderen abgefahrenen Komödie mitgespielt, doch was ihm jetzt zuhause in seinem Schlafzimmer passierte, ist lustiger als jedes Drehbuch.

Ashton Kutcher: Zehenbruch bei der Kindererziehung

In der Sendung "Live with Kelly & Ryan" erzählte Ashton, dass er sich vor Kurzem den Zeh gebrochen hat. "Unsere vierjährige Tochter Wyatt kam in unser Schlafzimmer gestürmt und ich wollte sie zurück in ihr Bett bringen", so der zweifache Vater, der neben Wyatt noch Sohn Dimitri, 2, mit Ehefrau Mila Kunis, 36, hat. "Ich lag auf dem Bett und wollte aufstehen und loslaufen, als ich gemerkt habe, dass mein Bein eingeschlafen war". Der Schauspieler knickte mit seiner Tochter im Arm um. Damit ihr bei dem Fall nichts passierte, drehte er sein Bein zur Seite und zack, da passierte es. "Mein Zeh stand auf einmal in die andere Richtung ab", verriet er.

Er renkte das Gelenk selbst wieder ein

Weil er nicht in die Notaufnahme fahren wollte, renkte er sich den Zeh selbst wieder ein. "Ich habe einen auf ganz taff gemacht und mir à la Mel Gibson das Ding wieder geradegerückt", so Ashton. Seine Frau habe die Aktion als "total sexy" bewertet. "Ich habe ihr gesagt: 'Für dich, Baby, brech ich mir jeden Abend den Zeh'", witzelte Ashton im Interview und weiter: "Liebe Eltern, seid vorsichtig, wenn eure Kinder abends in euer Schlafzimmer kommen, denn es könnte gefährlich werden."

Verwendete Quelle:ETOnline

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken