Ashton Kutcher: Entschuldigungsbriefe an alle Ex-Freundinnen

Nach der Scheidung von Demi Moore lebte Ashton Kutcher eine Woche als Einsiedler, lebte nur von Tee und Wasser und schrieb Vergebungsbriefe an alle Ex-Frauen

Dass Schauspieler und Geschäftsmann Ashton Kutcher, 40, kein Kind von Traurigkeit ist, dürfte wohl niemanden überraschen. Der Hollywood-Schnuckel hatte so mancher Frau das Herz gebrochen. Bevor er in 2015 Mila Kunis, 34, heiratete, war Kutcher zwischen 2005 und 2013 mit Demi Moore, 55, verheiratet. Nachdem die Ehe in die Brüche ging, fiel auch Kutcher in ein emotionales Loch. Das hat er nun seinem Kumpel Dax Shepard, 43, bei einem Gespräch für dessen Podcast "Armchair Expert" verraten. Doch anstatt in Selbstmitleid zu versinken und seinen Kummer mit Alkohol zu ertränken ergriff Kutcher eine ganz andere Heilungsmethode: Er lebte als Einsiedler im Wald und räumte mit seiner Vergangenheit auf. Und mit allem, was er seinen Ex-Frauen angetan hat. 

Seit 2015 verheiratet: Ashton Kutcher und Mila Kunis

Ashton Kutcher lebte als Einsiedler

"Ich habe mich in einer Hütte in den Wäldern von Big Sky in Montana verkrochen", sagt Kutcher über die schwere Zeit nach der Scheidung von Moore. "Ich hatte lediglich Wasser, Tee und einen Schreibblock dabei", sagt er weiter. Kein Telefon, kein Computer - Kutcher war sieben Tage lang komplett von der Außenwelt abgeschnitten. Der "That 70's Show"-Star fastete eine ganze Woche lang und nahm keinerlei Essen zu sich, "am zweiten Tag begann ich zu halluzinieren". 

Herzogin Camilla

Was sie über den Rücktritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan denkt

Herzogin Camilla 
Herzogin Camilla äußert sich zögerlich zum Thema Megxit.
©Gala

Ein Brief an jede Ex-Freundin

In der Einsamkeit begann Kutcher zudem eine Liste mit allen Ex-Freundinnen zu erstellen, mit denen er im Streit auseinander gegangen ist oder die er verletzt hat im Laufe der Beziehung. "Ich habe schließlich jeder einzelnen einen Brief geschrieben und ihn auch abgeschickt. Das war eine sehr heilsame Erfahrung. Ich bin dadurch komplett mit mir selbst ins Reine gekommen", sagt Kutcher. In 2015 heiratete er schließlich seine langjährige gute Freundin Mila Kunis, die beiden haben sich bei den Dreharbeiten zu That 70's Show" kennengelernt. Das Paar hat mittlerweile zwei Kinder: Tochter Wyatt Isabelle,3, und Sohn Dimitri Portwood, 1. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Enthüllt

So heißen die Stars wirklich!

Ella Endlich = Jacqueline Zebisch
Michael Wendler = Michael Norberg, geb. Skowronek
Ruby O. Fee = Ruby Moonstone Camilla Willow Fee
Terence Hill, der Mann mit den strahlend blauen Augen, spielt sich als Haudegen an der Seite von Bud Spencer mit zahlreichen Filmen wie "Vier Fäuste für ein Halleluja" (1971) oder "Das Krokodil und sein Nilpferd" (1979) in die Herzen der Zuschauer. 

73


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche