VG-Wort Pixel

Inez Bjørg David Getrennt - und keiner hat was gemerkt

Inez Bjørg David
© Getty Images
Inez Bjørg David hat sich vor zwei Jahren vom Vater ihrer Kinder getrennt. Ohne dass es jemand mitkriegt

Sie war die Vanessa von Beyenbach in "Verbotene Liebe". Mittlerweile streckt Inez Bjørg David, 36, die Fühler auch nach anderen Rollen aus. Bald spielt sie in einem RTL-Thriller mit. 

Inez Bjørg David: Trennung von Mirko Lang

Auch privat hat sich bei der Schauspielerin einiges getan. Wie sie jetzt im Interview mit "Bild" erzählt, hat sie sich von ihrem Lebenspartner und dem Vater ihrer Kinder, Mirko Lang, 39, getrennt. Und das schon vor zwei Jahren! 
"Wir haben uns ohne Rosenkrieg getrennt. Was uns dabei trotzdem glücklich macht, ist, dass wir es wirklich geschafft haben, Freunde zu bleiben. Das sind wir unseren Kindern schuldig. Man weiß ja leider vorher nie, ob das klappt. Aber wir hatten und haben einfach Glück miteinander", sagt die Blondine.

Sie waren rund acht Jahre zusammen

Knapp acht Jahre war das Schauspiel-Paar zusammen. Ihre Tochter ist sieben, der Sohn sechs Jahre alt. Mirko Lang spielt in der Serie "SOKO Hamburg" mit. Auch Inez ist gut beschäftigt. "Meine Kinder standen immer schon an erster Stelle für mich. Aber natürlich müssen Mirko und ich uns jetzt noch besser abstimmen, wann wir drehen können und wann nicht", so die Schauspielerin. "Uns ist es wichtig, dass wir beide Eltern bleiben. Bislang hat das sehr gut funktioniert."


Mehr zum Thema


Gala entdecken