VG-Wort Pixel

Endlich neue Folgen geplant "Sex and the City" kommt wieder, doch es gibt eine Überraschung

"Sex & The City"
© Getty Images
Eine der schönsten Nachrichten zum Jahresende: Die Girls der Erfolgsserie kommen wieder - “Sex and the City” soll weitergedreht werden, doch eins der Girls wird fehlen: Kim Cattrall soll laut US-Medienberichten bei den neuen Folgen nicht dabei sein.

Wie haben wir sie vermisst, die Girls aus der legendären Erfolgsserie “Sex and the City”: Sarah Jessica Parker, 55, als Carrie Bradshaw, Kristin Davis, 55, spielt Charlotte York und Cynthia Nixon, 54, in der Rolle von Miranda Hobbes

Eine große Enttäuschung allerdings für viele Anhänger der Serie: Samantha gespielt von Kim Cattrall, 64, wird bei den neuen Folgen nicht mehr dabei sein.

Kim Cattrall wird den Fans fehlen

Als die Nachricht durchsickerte, dass Kim Cattrall bei den neuen Folgen nicht mehr dabei sein wird, riefen Fans der Serie auf Social Media zu Protesten auf: "Kim Cattrall, die Samantha spielt, ist der einzige Grund, (Sex & the City) zu sehen", teilte ein Fan auf Twitter mit. "Ohne (Kim Cattrall) gibt es keinen Sex und keine City. Verdrehen Sie es nicht “, schreibt ein anderer Fan auf der Social-Media-Plattform.

Die Planung der neuen Dreharbeiten ist als limitierte Mini-Serie des Streaming-Senders HBO geplant und läuft auf Hochtouren, so berichtet das US-Boulevardblatt “New York Post”.

Endlich wieder "Sex and the City"

Doch Kim Cattralls Abtreten scheint ihre eigene Wahl gewesen zu sein. Schon nach dem Start des Kinofilms “Sex and the City 2” im Jahr 2010 sagte sie, dass sie künftig für weitere Folgen nicht mehr zur Verfügung stünde. Kim selbst sagt, dass sie unglaublich “glücklich“ ist, die Wahl zu haben, für welche Projekte sie sich jetzt entscheiden kann, und das ist etwas Heiliges für sie.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Kim spielte New York City PR Agentin Samantha Jones von 1998 bis 2004 in der HBO-Serie. Sie erhielt fünf Emmy-Nominierungen für ihre Arbeit und gewann 2003 einen Golden Globe für ihre Leistung. Die Schauspielerin kehrte 2008 für den “Sex and the City”-Film und seine Fortsetzung 2010 zurück. Obwohl ursprünglich eine dritte Folge geplant war, war Kims langjährige Spannung mit der Schauspielerin Sarah Jessica Parker ein Teil des Grundes, warum sie nicht zurückkehren wollte.

Verwendete Quellen: New York Post, OK Magazine

Gala Los Angeles


Mehr zum Thema


Gala entdecken