Ex-"Rote Rosen"-Star Cheryl Shepard: Sie hat keine Geheimnisse vor ihrem Ehemann

Mit ihrem Geständnis, eine offene Ehe zu führen, schockte Cheryl Shepard vor kurzem ihre Fans. Nun erklärt die ehemalige "Rote Rosen"-Darstellerin, wie das Ganze funktioniert

Cheryl Shepard + ihr Ehemann Nikolaus Okonkwo

Trotz Ring am Finger ist Cheryl Shepard, 52, in Sachen Sex nicht an einen Mann gebunden. Die ehemalige "Rote Rosen"-Darstellerin und ihr Mann Nikolaus Okonkwo, 55, führen nämlich eine offene Beziehung. Warum ihre Ehe trotz Affären funktioniert, verriet die Schauspielerin nun im Interview.

Cheryl Shepard: "Wir haben keine Geheimnisse voreinander"

Der wichtigste Bestandteil einer offenen Ehe sei Vertrauen, so Cheryl Shepard, die seit 12 Jahren verheiratet ist. "Wir erzählen uns alles. Geheimnisse sind tabu - um das Vertrauen nicht zu zerstören", so die Schauspielerin gegenüber "Bild.de". Ihren Ehering behalten beide immer an und erzählen ihren Flirts von Anfang an, dass sie in festen Händen sind. 

Beim ersten Mal war es noch komisch

Beim ersten Mal habe sich ihr Arrangement noch komisch angefühlt, gab Cheryl Shepard zu. Heute hätten sie aber eine Balance gefunden. "Wir dürfen beide sagen, wenn einem von uns das Modell ,Offene Beziehung‘ zu viel wird", erklärte die Schauspielerin. Eifersucht suche man bei ihr vergeblich. "Das hat nichts mit Liebe zu tun, sondern mit Verlustangst. Ich weiß: Ich bleibe seine Nummer eins!"

Rote Rosen

10 Geheimnisse der beliebten ARD-Telenovela

Der Cast von "Rote Rosen" für Staffel 15
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche