L’Wren Scott Eine Sonnenbrille für jeden Geschmack 

L’Wren Scott
© CoverMedia
Designerin L'Wren Scott experimentiert für ihre neue Sonnenbrillen-Kollektion mit ganz verschiedenen Materialien. 

L'Wren Scott (45) hofft, dass ihre neue Sonnenbrillen-Linie etwas für jeden Geschmack parat hält.

Die amerikanische Modemacherin entwarf eine 21-teilige Sonnenbrillen-Kollektion, die ab Februar 2013 im Handel erhältlich sein wird. Mit ihrer Linie wollte Scott ein Angebot kreieren, dass sich von bereits existierenden Kollektionen auf dem Markt abhebt. Dementsprechend experimentierte sie mit verschiedenen Materialien - ganz so wie beim Entwerfen ihrer Kleiderkollektionen: "Die Sonnenbrille ist der beste Freund einer Frau. Ich wollte die Dinge, die bei meiner Kleidung eine wichtige Rolle spielen, auch in die Gestelle einfließen lassen und deshalb kopieren die Brillen meine Materialexperimente", erklärte sie auf 'elleuk.com'.

Als Resultat entstanden ganz unterschiedliche Looks, einige imitieren Tweed-Stoffe, andere wiederum evozieren eine Spitzen- oder Brokat-Optik.

L'Wren Scott hofft mit ihrer Kollektion ein Exemplar für jeden Geschmack geschaffen zu haben: "Bei Brillen geht es wirklich um den persönlichen Geschmack und Stil; es gibt keine Regeln. Mir gefällt das Katzenaugengestell besonders", sagte sie.

Jede Sonnenbrille kommt mit einem grob gerippten Seidenband, welches die Exemplare in ein vielseitiges Accessoire verwandelt - so wickelte die Modemacherin eine Sonnenbrille um die Hüfte eines Models, um die Vielseitigkeit zu unterstreichen: "Ich hatte schon immer eine Vorliebe für das Urbane und ich wollte ein Accessoire kreiere, mit dem man spielen und es stylen kann, wie man will", erklärte L'Wren Scott ihre außergewöhnliche Sonnenbrillen-Kollektion.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken