Léa Seydoux: Erstes Kind unterwegs

Sie hat ihre Schwangerschaft ohne große Worte verkündet: "Bond"-Girl Léa Seydoux erschien beim Filmfestival in Toronto mit einem Babybauch auf dem roten Teppich

Léa Seydoux präsentiert auf dem roten Teppich ihren Babybauch.

Dieser Auftritt lässt keine Fragen mehr offen: Léa Seydoux hat auf dem roten Teppich des Filmfestivals in Toronto ihren Babybauch präsentiert und somit ihre erste Schwangerschaft verkündet.

Léa Seydoux schwanger auf dem roten Teppich

Schwangere Stars

Glücklich für zwei

Die Kugel ist schon ganz schön groß: Lilli Hollunder zeigt bei der Berlin Opening Night der Bertelsmann Content Alliance ihren wachsenden Babybauch eingepackt im Rock mit Animal-Print.
Lena Gercke gehört definitiv zu den Frauen, denen die Schwangerschaft sichtlich steht. Bildschön setzt sie ihren sichtlich gewachsenen Babybauch in einem cremefarbenen Ensemble in Szene. Das schöne Model wird zum ersten Mal Mutter. Nervosität steht ihr aber deswegen nicht ins Gesicht geschrieben. 
Sportlich, sportlich - Anna Lewandowska hält die Schwangerschaft nicht vom Fitnessstudio fern. Liebevoll streichelt sie ihren Bauch, die Zeit beim Training gehört nur ihr und ihrem Kind. 
Vorhang auf für Baby Harrison 2.0! Sarah Harrison zeigt mit diesem Instagramfoto voller Stolz ihre wachsende Babykugel. Töchterchen Mia Rose wird schon bald eine große Schwester sein.

425

Am Sonntag (11. September) besuchte die französische Schauspielerin die Premiere des Films "It's Only the End of the World" und posierte stolz für die Fotografen. Unter dem zarten Kleid des "Bond"-Girls zeichnete sich eine eindeutige Babykugel ab. Die 31-Jährige hielt ihre Hand unter ihren Bauch, als wolle sie mit dieser Geste der ganzen Welt zeigen, dass sie Nachwuchs erwarte.

Léa Seydoux, die in "Spectre" das verführerische "James Bond"-Girl "Madeleine" spielte, hält ihr Privatleben sonst lieber unter Verschluss. Für sie ist es das erste Kind.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche