VG-Wort Pixel

Kylie Minogue Sie hat sich von ihrem langjährigen Partner getrennt

Kylie Minogue und Paul Solomons
Kylie Minogue und Paul Solomons
© Picture Alliance
Kylie Minogue und Paul Solomons sollen sich nach fünf Jahren Beziehung getrennt haben. Das enthüllt nun eine den beiden nahestehende Quelle. 

Im Februar 2018 machte ein gemeinsamer Freund Kylie Minogue, 54, und Paul Solomons miteinander bekannt. Was zunächst als Freundschaft begann, entwickelte sich schnell zu mehr. Die beiden verliebten sich Hals über Kopf ineinander und sollen bereits zwei Monate darauf ein Paar gewesen sein. Doch in den vergangenen Monaten soll es gekriselt haben. Der Grund: Während Minogue in ihrer Heimat Australien lebt, wohnt der Waliser in Großbritannien. Nun sei die Fernbeziehung endgültig gescheitert.

Kylie Minogue und Paul Solomons sollen getrennte Wege gehen 

"Kylie und Paul haben wirklich versucht, die Dinge zum Laufen zu bringen, aber letztendlich war der Zeitunterschied ein Killer - Paul konnte nicht einfach für ein langes Wochenende nach Melbourne fahren, wenn die Dinge angespannt waren", sagt eine dem "GQ"-Kreativdirektor nahestehende Quelle gegenüber "The Sun".

Zunächst habe die Sängerin das Liebesaus geheim halten wollen, da ihr davor graute, als "unglücklich verliebte" Frau dargestellt zu werden, die mal wieder Liebeskummer hat. Immerhin haben schon die Trennungen von Jason Donovan, 54, Olivier Martinez, 57, und Andres Velencoso, 44, für mediale Aufmerksamkeit gesorgt. Doch sie sei "eine starke, sehr erfolgreiche Frau – und bläst nicht Trübsal mit gebrochenem Herzen", versichert die Quelle. Kylie Minogue wolle sich nun voll und ganz auf ihre Karriere konzentrieren. In naher Zukunft stehe bei ihr einiges an: "Im Moment hat Kylie ein neues Album zu promoten und eine Welttournee, mit der sie loslegen will – sie freut sich riesig darauf, dieses neue Kapitel in ihrem Leben zu beginnen."

2019 sagte Kylie Minogue gegenüber "Mirror", dass sie "dankbar und glücklich" sei, in Paul die "wahre Liebe" gefunden zu haben. Sie selbst habe daran nicht mehr geglaubt. "Es läuft super, es ist fabelhaft. Gerade wenn du so denkst  'Wird das jemals passieren?'... kam es und überraschte mich." Nun ist die Beziehung zwar offenbar vorbei, doch die Freundschaft zwischen Kylie und Paul bleibe bestehen.

Verwendete Quelle: thesun.co.uk, mirror.co.uk

sti Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken