VG-Wort Pixel

Kylie Minogue Ring am Finger: Ist die Sängerin verlobt?

Sängerin Kylie Minogue
Sängerin Kylie Minogue
© Getty Images
Kylie Minogue ist frisch verliebt. Der neue Mann an ihrer Seite ist Paul Solomons. Jetzt sorgt ein verdächtiger Ring an ihrem Finger für Verlobungsgerüchte

Ihren 50. Geburtstag am 28. Mai nahm Kylie Minogue, 50, zum Anlass, ihre neue Liebe endlich offiziell zu machen: Auf einem Polaroid-Foto küsst sie innig einen damals noch unbekannten Mann. Mittlerweile ist bekannt, wer die Musikerin so glücklich macht. Der neue Mann an ihrer Seite ist Paul Solomons. Der 44-Jährige ist Kreativdirektor der britischen Ausgabe des "GQ"-Magazins. 

Frisch verliebt und schon verlobt?

Er scheint die britisch-australische Sängerin endlich wieder glücklich zu machen. Auf ihrem Instagram-Account teilte Minogue nun wieder ein romantisches Pärchenfoto, das sie in einer zärtlichen Umarmung mit Paul Solomons zeigt. "Ich liebe NY", schrieb die Sängerin darunter. 

Nicht nur New York, auch Paul Solomons scheint das Herz der Musikerin im Sturm erobert zu haben. Paparazzi-Abschüsse zeigen das Paar turtelnd und händchenhaltend in den Straßen von New York. Dabei fällt vor allem ein Detail auf: ein funkelnder, goldener Ring an Kylies linker Hand. Dieses Schmuckstück bringt die Gerüchteküche direkt zum Brodeln. Hat sich Kylie Minogue etwas still und heimlich verlobt? Es wäre eine wahre Blitz-Verlobung, denn erst seit Februar sollen die beiden ein Paar sein. 

Kylie Minogues Liebespleiten 

Die 50-Jährige hatte bislang nicht viel Glück in Sachen Beziehung. Erst vor einem Jahr platzte die Verlobung mit Schauspieler Joshua Sasse, 30, was Kylie schwer zu schaffen machte. Auch zahlreiche frühere Beziehungen scheiterten. Ein Happy End mit Paul - sie hätte es mehr als verdient. 

mni Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken