Kylie Jenner und Travis Scott: Haben sie heimlich geheiratet?

Im Dezember erzählte Travis Scott, dass er Kylie Jenner "bald heiraten" wolle. Ist das womöglich bereits passiert?

Travis Scott und Kylie Jenner zusammen auf dem roten Teppich

Sie haben zwar bereits seit mittlerweile fast einem Jahr ihr gemeinsames Töchterchen Stormi, verheiratet sind Kylie Jenner (21) und ihr Freund Travis Scott (26, "Sicko Mode") aber noch nicht - zumindest weiß noch niemand davon. Denn es ist sehr gut möglich, dass die beiden sich bereits heimlich das Jawort gegeben haben. Dafür sprechen mehrere Anzeichen.

"Wifey" und Hubby"

Joy Lee Juana Abiola-Müller

Sie ist mit ihren Kräften am Ende

Joy Lee Juana Abiola-Müller
Joy Lee Juana Abiola-Müller hat im April verkündet, dass sie erneut schwanger ist. Der "Unter uns"-Star freut sich auf das Baby, doch der Nachwuchs lässt weiter auf sich warten.
©Gala

In den sozialen Medien bezeichneten sich Kylie und Travis schon mehrfach liebevoll als "Wifey" und "Hubby" (Koseformen für "Ehefrau" und "Ehemann"). Doch was die junge Geschäftsfrau nun zu ihrem neuesten Instagram-Bild gepostet hat, ist noch etwas eindeutiger. Auf Spanisch schrieb sie: "Ich vermisse Dich, mein Ehemann." Damit kann eigentlich nur Scott gemeint sein. Ob die beiden aber tatsächlich bereits verheiratet sind, das möchte Jenner noch nicht offiziell verraten.

Im Interview mit dem "Rolling Stone"-Magazin hatte ihr Freund zumindest bereits im Dezember 2018 angedeutet, dass er schon sehr bald mit ihr vor den Traualtar treten wolle. "Wir werden bald heiraten", bestätigte er damals und bezeichnete Kylie unter anderem als "diese Eine". Er müsse nur noch einen guten Weg finden, um um ihre Hand anhalten zu können.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche