VG-Wort Pixel

Wer ist der Vater von Kylie Jenners Kind? Das Vaterschafts-Ergebnis steht fest

Kylie Jenner und Rapper Tyga
Kylie Jenner und Rapper Tyga
© Getty Images
Rapper Tyga vermutet, dass nicht Travis Scott der leibliche Vater von Kylie Jenners Kind ist, sondern er selbst. Jetzt wurde ein Vaterschaftstest gemacht

Update 5. April 2018

Nun stimmte Kylie offenbar einem Schwangerschaftstest zu, wie "The Sun" anhand eines Insiders berichtet - mit dem Ergebnis, dass Travis Scott der Vater der kleinen Stormi ist, nicht Rapper Tyga. Dieser forderte einen Test, nachdem er behauptete, zur Zeit der Zeugung mit Kylie intim gewesen zu sein. Liiert war die 20-Jährige zu diesem Zeitpunkt aber schon mit Travis Scott. Kylie ärgerte sich sehr über diese Behauptung. Um den Gerüchten jetzt endgültig ein Ende zu setzen, ließ sie sich zu dem Test überreden. Voraussetzung: Tyga spricht danach nie wieder über das Thema. 

Kylie Jenner, 20, brachte am 01. Februar heimlich ihr erstes Kind zur Welt. Stormi heißt das kleine Mädchen, dass den Reality-TV-Star gerade im siebten Himmel schweben lässt. Zu einem Kind gehören allerdings immer zwei Elternteile: Wer ist der Vater der Kleinen? Offiziell ist es Kylies Freund Travis Scott. Doch sein Vorgänger Tyga, 28, hat seine Zweifel. 

Kylie Jenner und Tyga führten eine On-Off Beziehung

Rapper Tyga hatte schon im Oktober ein komisches Gefühl, als er von der Schwangerschaft seiner Ex-Freundin erfuhr. Er und Jenner trennten sich offiziell im März 2017. Allerdings sollen sie sich inoffiziell immer wieder getroffen haben. Als er von der Baby-News erfuhr, teilte er auf seinem Snapchat-Account die Worte: "Das ist sowas von mein Kind!" Auf Nachfrage bestätigte eine Quelle gegenüber "RadarOnline", dass der Rapper einen Nachweis verlange: "Tyga fordert einen DNA-Test, weil er wirklich denkt, dass es eine Chance gibt, dass dieses Baby von ihm ist."

Vor neun Monaten hatten sie noch Sex

Der Rapper sei sich seiner Sache ziemlich sicher, erklärt die Quelle weiter: "Tyga und Kylie hatten vor neun Monaten noch eine sexuelle Beziehung." Zu dieser Zeit hat der Reality-Star sich aber auch schon mit dem momentanen Freund Travis Scott, 25, getroffen. Die Zwei wurden zum ersten Mal im April gemeinsam gesehen. Sollten Tygas Vermutungen wahr sein, könnte der kleinen Tochter keine rosige Zukunft bevorstehen, sondern ein böser Streit ums Sorgerecht."

Unsere Video-Empfehlung zum Thema

Kylie Jenner
Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken