VG-Wort Pixel

Kylie Jenner Quält sie ihre Hunde?

Kylie Jenner und ihr Hund Bambi
Kylie Jenner und ihr Hund Bambi
© instagram.com/kyliejenner; instagram.com/kylizzlesnapchats (Screenshot)
Die Tieraufsicht ermittelt: Kylie Jenner soll ihre Hunde vernachlässigen. Bilder zeigen, dass eins der Tiere erschreckend abgemagert ist

Kylie Jenner soll ihre Hunde vernachlässigen. Wie "tmz.com" berichtet, gebe es bereits Beschwerden bei der Tieraufsichtsbehörde.

Vorwurf der Tierquälerei

Ein Sprecher der "LA County Animal Control" habe dem Klatschportal bestätigt, dass mehrere Beschwerden eingegangen seien, nachdem die neusten Bilder ihrer Haustiere im Netz aufgetaucht waren. Denn Videos, die die 18-Jährige vor wenigen Tagen auf ihrer Snapchat-Seite postete, zeigen, dass besonders Hündchen Bambi erschreckend abgemagert ist.

Shitstorm nach Videos

Das blieb auch ihren Fans nicht verborgen. "Schaut nur, wie dünn ihr Hund ist!", "Warum ist Bambi so dürr?", "Die Rasse muss dünn sein, aber nicht SO dünn", lauten etwa die Kommentare. Falls sich die Vorwürfe durch die Untersuchungen erhärten sollten, müsste Kylie vermutlich Strafe zahlen und ihr Schoßhündchen abgeben.

Experten hätten derweil "tmz.com" gegenüber Entwarnung gegeben: Bei den Hunden handele es sich um die Rasse Italienischer Greyhound, die von Natur aus solch dünne, lange Beine habe. In dem von Kylie Jenner geposteten Video hätten sie nichts Auffälliges entdecken können.

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken