VG-Wort Pixel

Kylie Jenner Feiermarathon zum 18.


Ihren 18. Geburtstag wird das Küken im Hause Kardashian-Jenner so schnell nicht vergessen. Schließlich feierte Kylie Jenner tagelang

Dass Kylie Jenners 18. Geburtstag eine riesige Party werden würde, war erwartbar. Schließlich sind die Kardashians für ausgefallene Feiern und Reisen bekannt. Doch was sich die Reality-TV-Stars diesmal haben einfallen lassen, ist doch ein bisschen skurril: Gefeiert wird nämlich schon seit Freitag (7. August), dabei hat Kylie erst am Montag Geburtstag. Das ganze Wochenende über soll bei ihr zu Hause etwas los sein: Familie und Freunde sind eingeladen.

Erstes Bild von Kris und Caitlyn

Am ersten Tag der Festivitäten versammelte sie die gesamten Kardashian-Jenner-Mädels um sich. Das bedeutete auch, dass neben ihren Schwestern Kim, Khloé, Kourtney und Kendall auch ihre Mutter Kris Jenner sowie ihr Vater Caitlyn Jenner anwesend waren. Erstmals entstand dabei ein Bild der Ex-Eheleute Kris und Caitlyn gemeinsam, das Kim Kardashian sofort bei Instagram teilte.

Spende zum Geburtstag

Bei all der Feierei denkt Kylie Jenner aber auch an diejenigen, denen es nicht so gut geht. So schnappte sie sich ein paar Care-Pakete und brachte diese eigenhändig in ein Krankenhaus in Los Angeles zu Kindern, die wegen einer Leberdialyse dort waren. Kylie beschenkte die Kids mit Kopfhörern, Kuscheldecken und blieb dann sogar bei ihnen, um gemeinsam Freundschaftsarmbändchen zu flechten.

Sie selbst kam aber auch nicht zu kurz. Auf ihrem Instagram-Account postete sie schon ein Foto von ihrem ersten Geburtstagsgeschenk: eine naturbraune Tote Bag aus Leder. Allerdings verriet sie nicht, wer sie mit diesem It-Piece überraschte.

Tränen der Schwester

Und natürlich gab es auch schon die erste Torte und dazu Glückwünsche von ihren Schwestern. Khloe Kardashian tat diese sogar via Instagram kund und schrieb: "Mein Baby-Girl wird 18! Ich werde wirklich weinen!"

Im Kreis der Familie wird das Küken also schon kräftig gefeiert. Die eigentliche Geburtstagsparty soll aber erst noch steigen und zwar kommendes Wochenende in Kanada. Dort darf Kylie Jenner mit ihren 18 Jahren nämlich schon Alkohol trinken. In den USA muss sie noch drei Jahre warten - das Gute daran: Wieder ein Grund für eine riesige Geburtstagsparty in Kardashian-Manier.

iwe / SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken