VG-Wort Pixel

Kylie Jenner Brust-OP mit 17?

Kim Kardashians kleine Schwester Kylie Jenner überrascht auf Instagram mit ihrer XL-Oberweite

Nicht schon wieder! In den letzten Wochen sorgte Kim Kardashians kleine Schwester Kylie Jenner regelmäßig für Furore mit ihren Instagramposts. Egal ob Selfies mit glattgebügelter Stirn oder XL-Schmollmund - die 17-Jährige scheint dem Beauty-Wahn verfallen zu sein.

Ganz offenbar schreckt der Teenie nicht vor chirugischen Eingriffen zurück. Laut des australischen "OK!"-Magazins hat sich Kylie die Lippen auffüllen, die Nase schmälern und Botox spritzen lassen. Doch das reicht ihr wohl nicht!

Ein Blick auf aktuelle Fotos zeigt: Kylie hat im Vergleich zu früher deutlich mehr Oberweite! Das bauchfreie, knappe Top betont ihre Rundungen und lässt ihre Follower Rätsel raten. "Sind die Brüste echt?", fragt sich ein Fan etwa auf Kylies Instagramseite.

Hat sich das It-Girl unter das Messer gelegt und sich für Silikonbrüste entschieden? Bisher streitet Kylie selbst ab, den Beauty-Doc aufgesucht zu haben. Dabei wäre sie nicht die erste in ihrer Familie, die sich optisch verändern lässt: Ihre Mutter Kris Jenner ließ sich in ihrer TV-Show "Keeping Up With The Kardashians" bei einem Facelifting filmen, ihre Halbschwester Kim Kardashian ließ sich vom gleichen Format beim Botox spritzen begleiten.

lge Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken