Kylie Jenner: Mit schwerwiegenden Symptomen im Krankenhaus

Kylie Jenner hat nicht nur die Emmys verpasst, auch einen Auftritt in Paris musste sie streichen. Jetzt meldete sie sich selbst zu Wort.

Kylie Jenner
Letztes Video wiederholen
Reality-TV-Star Kylie Jenner wurde in ein nicht benanntes Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert. Jetzt meldete sie sich bei ihren Fans.

Reality-TV-Star Kylie Jenner (22, "Keeping Up With the Kardashians") soll in ein Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert worden sein. "TMZ" berichtet, dass sie angeblich unter "Übelkeit und Schwindelgefühl" leide. Eine genaue Diagnose soll es demnach noch nicht geben. Ihren Emmy-Auftritt musste die 22-Jährige deswegen schon absagen. Jetzt meldete sich Jenner auch selbst zu Wort und erklärte, dass sie bei einer weiteren Show fehlen werde.

Hals- und Beinbruch

Stars grüßen aus dem Krankenhaus

"So sieht echter Glam aus": Kind Nummer 3 ist seit wenigen Tagen auf der Welt, und um das mit ihren Instagram-Fans zu feiern, schickt Bar Refaeli Grüße aus dem Krankenhaus. So, wie sie strahlt, ist es vermutlich ein Bild noch vor der Geburt ihres ersten Sohnes.
Cheyenne Ochsenknecht im Krankenhaus
US-Comedian Amy Schumer befasst sich derzeit mit einem ernsten Thema: Sie wünscht sich ein zweites Kind und unterzieht sich dafür einer künstlichen Befruchtung. Die damit notwendige medizinische Prozedur dokumentiert sie ganz offenherzig auf Instagram, wie auch mit diesem Krankenhaus-Schnappschuss vor der Entnahme ihrer Eizellen. Mit ihrem Post bedankt sie sich auch für die Unterstützung ihrer Fans, die sie durch diese Lebensphase begleiten.
Wegen eines Knorpelschadens am Knie, hat sich Pietro Lombardi einer Operation unterzogen. Auf Instagram postet er nach dem gelungenen Eingriff aus dem Krankenhaus ein Bild für seine seine Fans. 

60

Kylie Jenner: Zu schwach für Pariser Fashion Week

"Hallo Leute! Wie ihr wisst, wollte ich gerade zur Balmain-Show auf der Paris Fashion Week", schrieb sie auf Twitter. Dort wollte sie ein neues Make-up-Projekt vorstellen. Jenner wurde laut "Forbes" unter anderem durch den Verkauf ihrer Beauty-Produkte zur jüngsten Selfmade-Milliardärin aller Zeiten. Die Reise nach Frankreich musste sie nun streichen: "Leider bin ich sehr krank und kann nicht reisen." Weiter heißt es in dem Post, sie sei am Boden zerstört, dass sie die Show verpasse, sie vertraue aber auf ihr Team und ihre Freunde vor Ort.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche