VG-Wort Pixel

Kylie + Kendall Jenner So sehr leiden sie unter der Scheidung ihrer Eltern!


Kris und Bruce Jenner lassen sich scheiden. Ganz besonders ihre beiden Töchter, Kylie und Kendall, scheinen darunter zu leiden...

Es ist ein Bild aus glücklichen Tagen, das Kendall Jenner da auf Instagram gepostet hat. Es zeigt ihre Eltern, Kris und Bruce Jenner, in jüngeren Jahren. Neben dem Foto hat die 18-Jährige ein Herz gesetzt. Das ist alles. Und es zeigt auch alles. Zum Beispiel, dass sie ihre Eltern liebt, möchte, dass diese eine Einheit bleiben. Dieses Foto legt nahe, dass sich das Mädchen genau nach dieser alten, guten Zeit zurücksehnt.

Genau wie ihre Schwester Kylie Jenner. Auch die 17-Jährige stellte ein Posting online: Es ist ein kryptischer Spruch, der von innerer Leere handelt. Das Sorgerecht für Kylie wollen sich Bruce und Kris laut dem Onlineportal "TMZ", dem die Scheidungspapiere vorliegen, teilen.

Man kann sich gut vorstellen, was in den beiden Mädchen vor sich geht. Trost werden sie sicherlich bei ihren Halbgeschwistern Kim, Kourtney, Khloé und Rob finden, die ja schon die Scheidung von ihrem leiblichen Vater miterleben mussten.

Doch eigentlich ist die Ehe von Bruce und Kris schon seit Oktober letzten Jahres aus. Eigentlich. Denn seit gut einem Jahr leben sie getrennt: Bruce Jenner in einer Junggesellenbude in Malibu, der Großteil seiner Familie im kalifornischen Calabasas. Als offizielles Trennungsdatum gibt das Ex-Paar jedoch den 1. Juni an. Trotz der "unüberbrückbaren Differenzen" verstehen sich Kris und Bruce offenbar immer noch bestens - wie Freunde eben. Sie machten sogar im April zusammen Urlaub in Thailand. Sie wollen sogar das gemeinsam angehäufte Vermögen von rund 60 Millionen Dollar aufteilen, ziehen ihre Scheidung ohne Anwälte durch. Von Rosenkrieg keine Spur!

Besonders ihre gemeinsamen Kinder Kylie und Kendall dürften immer wieder gehofft haben, dass ihre Eltern wieder zueinander finden. Schließlich wurden die Scheidungspapiere noch nicht unterschrieben - nun stehen die ehemals Liebenden um Haaresbreite davor. Und das zeigt in aller Endgültigkeit, dass alle Hoffnungen umsonst waren.

ida Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken