VG-Wort Pixel

Kristina Liliana Nova Ihre kleine Tochter Gigi ist ihr "Ein und Alles"

Kristina Liliana Nova posiert auf dem roten Teppich.
Kristina Liliana Nova
© Kurt Krieger/Corbis / Getty Images
Am 11. Februar 2022 hat sich das Leben von Kristina Liliana Nova für immer verändert, denn ihre kleine Tochter Virginia Gigi White erblickte das Licht der Welt. Nun erzählt die 34-Jährige, wie sie ihren Alltag als Neu-Mama erlebt.

Durch die Geburt ihrer kleinen Tochter Virginia Gigi White hat sich das Leben von Kristina Liliana Nova, 34, um 180 Grad gedreht. Nun erzählt sie zum ersten Mal, wie sich ihr Alltag als Neu-Mama verändert hat.

Kristina Liliana Nova: Ihr Sprössling steht bei ihr an erster Stelle

Früher hat man die 34-Jährige vor allem auf den roten Teppichen dieser Welt angetroffen, nun verbringt Liliana mit ihrer Tochter lieber viel Zeit zu Hause. Ein Opfer, das die einstige Frau von Lothar Matthäus, 61, gerne bringt, denn ihr kleiner Schatz steht für sie immer an erster Stelle. "Gigi ist mein Ein und Alles und da möchte ich einfach immer für sie da sein. Ich möchte diejenige sein, die nachts immer aufsteht und meine Kleine füttert. Ich möchte diejenige sein, die sie in den Schlaf singt, und da sein, wenn sie aufwacht und mich anlächelt", erzählt Liliana gegenüber "Bild".

Ihre kleine Tochter soll mehrsprachig aufwachsen

Doch nicht nur ihre stetige Präsenz sei Liliana wichtig, auch der Heimatbezug liege ihr für ihre Tochter am Herzen. "München ist mein Zuhause. Hier bin ich aufgewachsen, habe mein Abitur gemacht, hier lebt meine Familie. Es ist meine Heimat – und jetzt auch Gigis", erzählt sie "Bild". Liliana spreche daher mit der Kleinen vor allem Deutsch, während ihre Mutter ihrer Enkeltochter Russisch vermittle. Gebürtig stammt die Schauspielerin nämlich aus der Ukraine. Der Freund der 34-Jährigen, der auch der Vater des Kindes ist, bringt der gemeinsamen Tochter schließlich die dritte Sprache bei – er spreche vor allem Englisch mit Gigi.

Liliana bekommt Unterstützung von einer Nanny

Um einem geregelten Tagesablauf nachgehen zu können, sei für Liliana Organisation das höchste Gebot, wie sie "Bild" weiter verrät: "Ich muss absolut organisiert sein, weil jetzt alles 10-mal länger dauert", so die 34-Jährige. Sie bekomme jedoch Unterstützung von einer Nanny, die ihr im Alltag mit Gigi unter die Arme greift. Für Liliana eine wichtige Entlastung, denn das Model hat für ihre Zukunft noch große Pläne: Sie möchte ihren Master in Fashion Business Management nachholen. Dafür sei bereits ein Umzug mit ihrer kleinen Familie nach Mailand geplant.

Ihre Tochter bleibt jedoch auch weiterhin für Liliana das Wichtigste, wie sie abschließend verrät: "Ich habe meine Familie schon immer an die erste Stelle gesetzt. Jetzt aber mit meiner Tochter gibt es nichts Wichtigeres mehr auf der Welt."

Verwendete Quellen: bild.de, instagram.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken