Kristin Cavallari: Ihr Bruder hatte Probleme

Nach dem Verschwinden von Kristin Cavallaris Bruder Michael kommen immer mehr Details über die genauen Umstände ans Licht

Kristin Cavallari

Seit fast zwei Wochen wird Michael Cavallari, Bruder von TV-Star Kristin Cavallari, nun schon vermisst und es werden nach und nach immer mehr Details zu seinem Verschwinden und seiner Vergangenheit bekannt.

Michael Cavallari hatte schon immer Probleme

So soll der junge Mann bereits ein bewegtes Leben hinter sich haben. "Kristins Bruder war schon immer ein Problemkind und es war immer ein Drama mit ihm", so ein Insider gegenüber dem Magazin "Peolpe". Kristin soll ihrem Bruder auch in den schweren Zeiten beigestanden haben. "Sie hat ihn immer beschützt. Sie hat ständig versucht, ihm zu helfen. Er hat dann mit ihrer Hilfe auch mal probiert, eine Reality-Show zu produzieren, aber das hat nicht geklappt."

Emilia Schüle

So haben wir sie noch nie gesehen

Emilia Schüle
Schauspielerin Emilia Schüle weiß wie man Aufmerksamkeit erregt. Bei einem Event in London zeigt sie sich jetzt mit einer radikalen Typveränderung.
©Gala / Brigitte

Kurz vor Verschwinden festgenommen

Wie jetzt bekannt wurde, soll Michael Cavallari auch kurz vor seinem Verschwinden erneut in Schwierigkeiten geraten sein.So wurde er am 23. November sogar festgenommen und kurze Zeit in einem Gefängnis festgehalten. Am 27. November wurde er dann das letzte Mal im US-Bundesstaat Utah gesichtet. Wenige Stunden später fand man sein Auto - verlassen mit ausgelösten Airbags und seinem Handy sowie seinem Labtop.

Dieses Kinderfoto von sich und ihrem Bruder Michael postete Kristin Cavallari auf Twitter und bedankte sich bei ihren Fans für die große Unterstützung.

Familienmitglieder spenden sich gegenseitig Trost

Kristin Cavallari und ihre Familie sollen inzwischen in Chicago zusammengekommen sein, um sich gegenseitig Trost zu spenden. "Sie haben alle überhaupt keine Ahnung, was mit ihm passiert sein könnte. Kristin dreht völlig durch und hofft, dass alles gut wird", so der Insider.

Dank an die Fans

Am Montag (7. Dezember) postete Kristin ein Kinderfoto von sich und Michael auf Instagram und bedankte sich bei ihren Fans für die große Unterstützung. "Ich danke Euch für Eure Gedanken, Euer Mitgefühl und Eure Gebete. Wir bleiben voller Hoffnung und werden Euch über Neuigkeiten informieren [...]"

Kristin Cavallari

Ihr Bruder wird vermisst

Kristin Cavallari
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche