Kristen Stewart: Hat Kristen Stewart Roberts Beziehung zerstört?

Ist es Schauspielerin Kristen Stewart wirklich gelungen, die Beziehung ihres Exfreundes Robert Pattinson zu sabotieren? Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Robsten-Reunion?

Erst vor wenigen Tagen wurde gemunkelt, dass es zwischen dem ehemaligen "Twilight"-Traumpaar Kristen Stewart, 25, und ihrem Ex Robert Pattinson, 29, wieder gewaltig knistern soll. Was für ein Skandal! Schließlich ist Rob momentn mit der britischen Musikerin FKA twigs, 27, liiert. Und die soll Berichten zufolge vor Eifersucht rasen - und das wäre kein Wunder.

Daniela Katzenberger

Sie zeigt emotionales Video von Costa und ihrer Tochter

Costa Cordalis und Sophia
Das geht unter die Haut! Mit emotionalen Videos auf Instagram zeigt Daniela Katzenberger, wie gut sich Tochter Sophia und der verstorbene Costa Cordalis verstanden haben.
©Gala

Denn: Dass Kristen Stewart keine Skrupel hätte, eine Beziehung zu zerstören, hat sie in der Vergangenheit schließlich bewiesen, als sie eine Affäre mit dem Regisseur Rupert Sanders, 44, anfing. Der war damals noch ein verheirateter Familienvater. Das Ende vom Lied: Ruperts Ehe mit dem Model Liberty Ross, 37, ging deswegen in die Brüche und Kristen avancierte zu Hollywoods Ehebrecherin Nummer eins. Ein Stempel, der bis heute an ihr haftet.

Eindeutiger Liebes-Auftritt

Doch scheint sich Kristen nicht zwischen Robert und FKA twigs drängen zu können. Neueste Fotos zeigen die beiden vereint und Händchen haltend in London. Ein zerstrittenes Pärchen, das sich gerade mitten in einer schlimmen Beziehungskrise befindet, sieht anders aus.

Von wegen Trennung: Robert Pattinson und FKA twigs in trauter Zweisamkeit.

Romantisches Dinner

Mehr noch: Insidern zufolge soll Robs Beziehung bestens laufen. Laut des amerikanischen "Us"-Magazins genossen er und die Sängerin in der Metropole ein kuscheliges Date miteinander - ob sie dabei endlich den Termin für ihre Hochzeit festgesetzt haben?

Starpaare

Ein Bund fürs Leben

Jessica und Toni Kroos   Dass sie erst seit dem Jahr 2015 verheiratet sind, mag auf erste Sicht nicht sehr beeindruckend sein, dass sie schon seit ihrer Jugend, genauer gesagt seit dem Jahr 2008, ein Paar sind, schon eher. Ihr Liebesglück krönen mittlerweile zwei süße Kinder. 
Sylvester Stallone und Jennifer Flavin  Der "Rocky"-Star und seine Frau Jennifer können bereits auf 30 Jahre Beziehung zurückblicken. Naja, zumindest mit Unterbrechungen. Sie lernen sich 1988 in Beverly Hills kennen, trennen sich sechs Jahre später jedoch. Stallone hat eine Affäre mit Janice Dickinson begonnen, die behauptet, sie würde ein Kind von ihm erwarten. Nachdem der DNA-Test negativ ausfällt, verzeiht Jennifer Sylvester 1995 wieder. Zwei Jahre später geben sie sich das Ja-Wort und offensichtlich auch den Schwur, zusammen zwar alt zu werden, aber niemals so auszusehen. Vor allem Jennifer scheint einen guten Forever-Young-Doc zu haben.
Colin Firth und Livia Giuggioli   Während Colin Firth in seiner Rolle als Mark Darcy in den Kultfilmen "Bridget Jones" lange nach der Richtigen sucht, hat er seine große Liebe im wahren Leben schon längst gefunden: Der Schauspieler ist seit 1997 mit der italienischen Filmproduzentin Livia Giuggioli verheiratet, die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. Auch Giuggiolis Affäre mit einem italienischen Journalisten konnte das Traumpaar nicht auseinander bringen - sie hat ihre Ehe nur noch stärker gemacht.
Claudia und Stefan Effenberg  Der ehemalige Fußballstar Stefan Effenberg und das Model Claudia Strunz haben sich 2005 das Jawort gegeben. Die Ehe lief bis zur kurzfristigen Trennung 2014 nicht immer ganz reibungslos. Nach der kurzen Auszeit hat sich das Paar schnell wieder zusammengerauft und will nun ihr Eheversprechen erneuern, wie Claudia Effenberg in einem Interview mit der ARD verraten hat.

60

Robert Pattinson + Kristen Stewart

Liebes-Comeback?

Kristen Stewart, Robert Pattinson
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche