Kris Jenner Sie will Jared Leto als Toyboy

Kris Jenner soll ein Auge auf Jared Leto geworfen haben - ins Beuteschema des Realityshow-Stars würde der Oscarpreisträger zumindest genau passen

Kris Jenner hat schon ihren nächsten Toyboy ins Visier genommen: Jared Leto.

Die TV-Lady ("Keeping Up with the Kardashians") soll von dem 43-jährigen Leinwandstar ("Dallas Buyers Club") ganz bezaubert und seinen wunderschönen himmelblauen Augen total verfallen sein. Da vergisst Kris gerne mal den Altersunterschied, der immerhin 16 Jahre beträgt.

Sie ist ein Fan von jüngeren Männern

Ins Beuteschema passt Jared damit perfekt. Schließlich soll die Familien-Matriarchin des Kardashian-Clans gerade erst die Liaison mit ihrem bisherigen Toyboy Corey Gamble beendet haben - die beiden trennten sogar 25 Jahre. Corey half der Mutter von Fernseh-Ikone Kim Kardashian, 34, über das Ehe-Aus von Bruce Jenner, 65, hinweg. Kris und der ehemalige Olympionike bestätigten ihre Trennung nach 22 Jahren im Oktober 2013 und danach brauchte sie erst mal Ablenkung. Männer schienen da die beste Medizin zu sein.

Jared hat Angst!

Und was sagt Jared Leto zu seinem "Glück"? Während der Fashion Week in Paris soll die Sechsfach-Mama ihm die ganze Zeit Avancen gemacht und ihn nicht aus den Augen gelassen haben, was der Hollywoodstar angeblich gar nicht lustig fand. Bei der Lanvin-Show platzte ihm dann der Kragen. "Sie kaute ihm ein Ohr ab und drängte ihn dazu, immer weiter Selfies mit ihr zu knipsen", plauderte ein Insider gegenüber "Hollywood Life" aus und erklärte weiter, dass Jared daraufhin richtig genervt wurde. Anfangs machte er die Foto-Aktion noch mit, aber nach dem hundertsten Bild hatte er die Nase voll.

Dasselbe Spielchen lief bei Balmain ab. "Sie quatschte ihn fast stundenlang voll und witzelte halb im Scherz, dass sie ihn gerne als Schwiegersohn oder, besser noch, als ihren festen Freund hätte."

Er will kein Toyboy sein

Völlig genervt von Kris' Avancen flippte der Schauspieler total aus und verließ die Veranstaltung frühzeitig. "Er konnte es nicht aushalten, mit ihr zu sprechen. Er denkt, dass sie völlig verrückt ist!"

Dieser Flirt ging offenbar nach hinten los ...

lsc Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken