Kris Jenner: Schlachtet sie Kylies Schwangerschaft im TV aus?

Kylie Jenners Schwangerschaft war für ihre Mutter im ersten Moment ein Schock - doch dann besann sich Kris Jenner auf ihre Fähigkeiten als Vermarktungsexpertin

Kylie Jenner soll im Februar 2018 ein Mädchen zur Welt bringen. Für Mama Kris Jenner kam diese Baby-News unerwartet - schließlich ist Kylie erst zarte 20 Jahre alt. Doch Kris wäre nicht Kris, wenn ihr nicht direkt eingefallen wäre, wie man die Schwangerschaft und das noch ungeborene neue Familienmitglied für sich nutzen könnte.

Kris Jenner will Kylies Schwangerschaft vermarkten

Der Kardashian-Jenner-Clan wurde durch die Reality-Show "Keeping Up with the Kardashians" weltberühmt. Die TV-Sendung hat ihre besten Zeiten jedoch hinter sich. Und auch das Spin-Off "Life of Kylie" war nur mäßig erfolgreich. Um die Quoten wieder in Schwung zu bringen, kommt Kris die Schwangerschaft ihrer Tochter amerikanischen Medienberichten zufolge gerade recht. "Sie filmt alles. Sie wird Kylies Schwangerschaft auf jeden Fall ins Fernsehen bringen. Sie überlegt nur noch in welchem Rahmen", sagt ein Insider gegenüber "Radar Online". Die 61-Jährige plane angeblich sogar ein Special rund um das Baby und Kylie.

Wird ihre Kosmetiklinie verkauft?

Glaubt man der Quelle, könnte Kylie es gar darauf angelegt haben, schwanger zu werden. Nur um wieder mehr Zuschauer vor die amerikanischen Bildschirme zu locken. Wird "Life of Kylie" jetzt also tatsächlich eine Fortsetzung bekommen? Damit ihr jüngstes Kind genug Zeit hat, um vor der Kamera zu stehen, überlege "Momager" Kris nach Informationen des "People"-Magazins auch, ihre Kosmetiklinie zu verkaufen. "Kylie Cosmetics" ist mittlerweile ein wahres Imperium. Die Einnahmen der letzten 18 Monate sollen sich auf etwa 358 Millionen Euro belaufen. Ob Kylie da jedoch ihr Einverständnis geben wird? "Sie hat so hart dafür gearbeitet", heißt es weiter. Wachse die Marke weiter so stark, wäre sie mit 25 Milliardärin. 

Unsere Video-Empfehlung 

Kylie Jenner

Das sagt Caitlyn Jenner zur Schwangerschaft

Caitlyn Jenner, Kylie Jenner
TV-Sternchen Kylie Jenner, 20, soll Berichten zufolge schwanger sein. Sie und ihr Kurzzeit-Freund Travis Scott, 25, sollen ein Kind bekommen. So reagierte Kylies Transgender-Elternteil Caitlyn Jenner auf die Baby-News.
©Gala

 

Fashion-Looks

Der Style von Kylie Jenner

Sexy Schneekönigin! Paparazzi erwischen Kylie Jenner beim Verlassen einer Party in Los Angeles und halten den verführerischen Look der Make-up-Queen fest: Denn die 21-Jährige hüllt ihre sexy Kurven in ein hautenges und schulterfreies Mini-Kleid . Das goldene Handtäschchen und das Feder-Accessoire ziehen außerdem die Blicke auf sich. Ein Outfit, das zu sexy für eine Mama ist? Fans im Netz zeigen sich verwundert über Kylies freizügigen Look und wollen sie lieber bekleideter sehen.
In ihren 21. Geburtstag startet Kylie Jenner zunächst in diesem Kleid von Designer Peter Dundas, das schätzungsweise 2.000 Euro kostet. Dieses kombiniert sie mit Samt-Pumps von Olgana Paris (ca. 700 Euro) und einem pinken Saphir-Ring von Martin Katz für stolze 130.000 Euro.
Zu der Mega-Party geht es in diesem Jumpsiuit von LaBourjoisi, der mit 70.000 Kristallen übersät ist und 7.000 Euro kostet. Komplett ist der Look allerdings erst mit Louboutins (610 Euro) und einer runden Tasche von Marzook (etwa 1.500 Euro). Wenn man jetzt noch bedenkt, dass Kylie laut amerikanischer InStyle etwa 1.750 Euro für Haare und Make-up ausgegeben hat, landet man für beide Looks bei 146.260 Euro. Und da sind nicht einmal ihre Diamantohrringe und das funkelnde Armband mit eingerechnet.
Bekanntermaßen sind alle guten Dinge drei. Das dachte sich auch Kylie, die die letzten Stunden ihres 21. Geburtstag in einem dritten Outfit, diesem super knappen Pailletten Kleid von Gucci, feierte. Das One-Shoulder Mini-Dress ist eigentlich genau nach Kylies Geschmack: sexy, weiblich geschnitten und extrem auffällig. Doch etwas an dem hübschen Teil störte Kylie extrem: Die Länge. So wurde kurzerhand das Vintage-Stück aus der Gucci Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2000 um knappe 20 cm gekürzt. 

34



Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche