Kourtney Kardashian und Scott Disick TV-Verlobung in Planung

Scott Disick und Kourtney Kardashian
© CoverMedia
Die TV-Stars Kourtney Kardashian und Scott Disick wollen angeblich im Fernsehen heiraten.

Kourtney Kardashian (33) plant offenbar, ihre Verlobung und die anschließende Hochzeit mit Scott Disick (29) im Fernsehen zu zeigen.

Wie 'In Touch Weekly' berichtete, soll die Verlobung und die Hochzeit der beiden Reality-TV-Stars ('Keeping Up with the Kardashians') in einem der Kardashian-TV-Formate gezeigt werden. "[Scott und Kourtney] wollen sich verloben, wenn sie im Dezember die letzten Folgen zur Serie 'Kourtney & Kim Take Miami' abdrehen", verriet ein Insider dem US-Magazin. Der Mitwisser fügte hinzu, dass die beiden bereits seit langem liierten Amerikaner sich nach einigen Treffen mit ihrer Wedding-Planerin auf ein Datum geeinigt hätten. Demnach soll die Hochzeit irgendwann "nach Weihnachten, aber vor Ostern" stattfinden.

Die Modedesignerin und das ehemalige Männer-Model sind bereits Eltern von zwei Kindern: dem zweijährigen Mason sowie der drei Monate alten Penelope. Die älteste der Kardashian-Schwestern hat den Heiratsantrag, den ihr Disick während einer früheren Folge von 'Keeping Up with the Kardashians' stellte, schon einmal abgelehnt. Doch nachdem der zweifache Vater diesen Monat bei dem Juwellier 'Levinson Jewellers' in Fort Lauderdale, Florida gesichtet wurde, heizte er die Gerüchteküche erneut an.

Die Fans der kultigen TV-Familie können gespannt sein, ob Kourtney Kardashian eine ähnlich aufwendige Fernsehhochzeit inszenieren wird wie ihre jüngere Schwester Kim Kardashian (32). Diese hatte im August 2011 in einer groß angelegten Spezialausgabe der TV-Serie dem Basketball-Star Kris Humphries (27) das Ja-Wort gegeben, allerdings nach nur 72 Tagen Ehe schon wieder die Scheidung eingereicht.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken