VG-Wort Pixel

Kourtney Kardashian Sportliche Ablenkung nach der Trennung

Kourtney Kardashian, Kim Kardashian, Khloé Kardashian
© facebook.com/KourtneyKardashian
Einen Tag nach der Trennung von ihrem Langzeitfreund zeigt Kourtney Kardashian Scott Disick, was er nun verpasst

Keine Zeit für Traurigkeit: Während Scott Disick versucht, im Alkoholrausch über die Trennung von Kourtney Kardashian hinwegzukommen, lenkt die sich lieber gesünder ab und macht Sport. Am Dienstag (7. Juli) teilte sie ein Foto in den sozialen Netzwerken von sich und ihren Schwestern Kim und Khloé Kardashian beim gemeinsamen Workout.

Training im Regen

Weder Liebeskummer noch das Wetter konnten die drei Reality-Stars davon abhalten. Denn die 36-Jährige schrieb zu dem Bild: "Schwestern-Trainings-Session heute Morgen im Regen."

Von Kameras ihrer Show "Keeping Up With The Kardashians" begleitet, waren die drei auch am Nachmittag gemeinsam unterwegs. In weißen Outfits zogen sie beim Essen im mexikanischen Restaurant "Casa Escobar" im kalifornischen Westlake Village die Blicke auf sich.

Kim, Khloé und Kourtney Kardashian drehen die elfte Staffel ihrer Reality-Show "Keeping Up With The Kardashians".
Kim, Khloé und Kourtney Kardashian drehen die elfte Staffel ihrer Reality-Show "Keeping Up With The Kardashians".
© Splashnews.com

Blick auf Kims Bäuchlein

Neu-Single und Dreifachmama Kourtney zeigte im bauchfreien Oberteil und Netzrock viel von ihrem durchtrainierten Körper. Auch Kim Kardashian gewährte im engen weißen Kleid die Sicht auf ihr wachsendes Babybäuchlein.

Die Schwestern schafften es offenbar sehr gut, Kourtneys Gedanken von Scott Disicks Eskapaden abzulenken. Wie "TMZ" berichtet, soll sie nämlich völlig überrascht gewesen sein von Bildern, die den selbsternannten "Lord" auf Tuchfühlung mit seiner Exfreundin Chloe Bartoli in Monaco zeigen. Daraufhin habe Kourtney Kardashian den Schlussstrich unter die neunjährige Beziehung gezogen.

Zungen raus

Das Abendessen dokumentierte auch Kim Kardashian bei Instagram. Auf einem Foto streckten sie, Kourtney und Khloé die Zungen heraus. Gut möglich, dass sie damit auch eine Botschaft an Scott Disick verbinden.

iwe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken