VG-Wort Pixel

Kourtney Kardashian Darum verpasste Bruder Rob ihre Hochzeit

Travis Barker und Kourtney Kardashian
Travis Barker und Kourtney Kardashian
© Cindy Ord/MG22 / Getty Images
Am Wochenende gaben sich Kourtney Kardashian und Travis Barker bei ihrer Hochzeit in Italien im Kreise von Familie und Freund:innen das Jawort. Doch während all ihre Schwestern bei der Trauung anwesend waren, fehlte von Bruder Rob Kardashian jede Spur.

Kourtney Kardashian und Travis Barker, 46, gaben sich vor wenigen Tagen im Standesamt von Santa Barbara, Kalifornien, ganz offiziell das Jawort. Ihre kleine, spontane Zeremonie in Las Vegas, die sie Anfang April von einem Elvis-Imitator hatten durchführen lassen, war nicht rechtsgültig. Am Sonntag, 23. April 2022, folgte nun die große Hochzeit im italienischen Örtchen Portofino. Im Beisein ihrer Familien und von Kopf bis Fuß in Dolce & Gabbana gestylt heirateten der "Blink-182"-Drummer und der Reality-TV-Star erneut. Nur Rob Kardashian, 35, der Bruder der 43-Jährigen, war bei der Trauung nicht anwesend. 

Kourtney Kardashian heiratete ohne ihren Bruder Rob

Seine Entscheidung, der Trauung seiner älteren Schwester nicht beizuwohnen, war allerdings nicht etwa ein Zeichen für einen Zwist zwischen den beiden Geschwistern. Viel mehr hatte es etwas mit dem Schutz seiner Privatsphäre zu tun. Er wollte "wirklich an Kourtneys großem Tag für sie da sein", so ein Insider gegenüber "US Weekly", doch die Aufmerksamkeit sei ihm zu groß gewesen.

"Er ist immer noch sehr privat und bevorzugt unauffällige Feiern, bei denen es nicht so viele Fotografen gibt", erklärt der Insider. "Er mag es nicht, im Rampenlicht zu stehen. Die ganze Angelegenheit wäre zu viel für ihn gewesen."  

Rob Kardashian hat sich aus dem Rampenlicht zurückgezogen

Während seine Schwestern sowie seine Mutter Kris Jenner, 66, seit 2007 ihr Privatleben in ihrer Reality-TV-Show "Keeping Up with the Kardashians" vor Kameras ausleben, hat sich der 35-Jährige bereits 2013 von seinen regelmäßigen Auftritten in der Sendung zurückgezogen. 

Travis Barker und Kourtney Kardashian

Er habe Kourtney bei ihrer glamourösen Hochzeit in Italien "aus der Ferne" unterstützt und blieb mit seiner Tochter Dream, 5, die er mit seiner Ex-Verlobten Blac Chyna, 34, hat, in den USA. "Er liebt seine Schwester sehr und freut sich so sehr für sie und Travis", verrät der Insider. "Er wird mit ihr in L.A. feiern." Zudem sei er mit seinen Schwestern per FaceTime in Kontakt geblieben, während sie über mehrere Tage in Portofino verweilten. 

Rob Kardashian verpasste auch Kims Hochzeit

Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass Rob Kardashian die Hochzeit einer seiner Schwestern verpasst. Im Jahr 2014 entschloss er sich kurzfristig, nicht an der Zeremonie von Kim Kardashian, 41, und Kanye West, 44, teilzunehmen. "Ich hatte meine Anzuganprobe in Paris kurz vor der Hochzeit und ich fühlte mich einfach nicht wohl", enthüllte er einige Jahre später im Interview mit "People". "Ich bin 1,85 Meter groß und wog auf meinem Höhepunkt vermutlich 135 Kilogramm." Überall seien Kameras gewesen und Rob sei "sehr unglücklich" mit sich selbst gewesen. "Ich bin traurig, dass ich die Hochzeit meiner Schwester verpasst habe, aber es hatte persönliche Gründe."

Verwendete Quelle: usweekly.com

spg Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken