VG-Wort Pixel

Kourtney Kardashian + Scott Disick Jetzt ist endgültig Schluss

Kourtney Kardashian, Scott Disick
Kourtney Kardashian, Scott Disick
© Splashnews.com
Nach rund neun Jahren hat sich Kourtney Kardashian von Scott Disick, dem Vater ihrer Tochter und ihrer beiden Söhne, getrennt

Obwohl sie drei gemeinsame Kinder haben, genug ist genug: Kourtney Kardashian hat sich nach gut neun Jahren von ihrem Partner Scott Disick getrennt. Das berichten unterschiedliche US-Medien übereinstimmend. "Sie hat endgültig genug", verriet ein anonymer Insider dem Magazin "Us Weekly". Einer anderen Quelle zufolge habe die 36-Jährige Disick rausgeworfen. Laut dem Promi-Portal "TMZ" sei der 32-Jährige schon einen ganzen Monat nicht mehr zu Hause gewesen - wohl der finale Auslöser für den Rauswurf.

Er hat "heftig geflirtet"

Scott Disick ist kürzlich außerdem zusammen mit seiner Exfreundin Chloe Bartoli in Monaco gesehen worden. Er habe sich betrunken und "heftig geflirtet", wie ein Augenzeuge "Us Weekly" weiter berichtet. Unter anderem hätten sich die beiden bei einem Essen gegenseitig gefüttert und auf Fotos ist zu sehen, wie er seine Hand auf ihren Rücken legte. Quellen von "TMZ" sprechen währenddessen davon, dass Disick wohl schon gewusst habe, dass die Beziehung mit Kardashian vorbei sei. In Monte Carlo habe er verschiedenen Leuten erzählt, dass er "frischer Single" sei.

Kommen sie wieder zusammen?

Insider spekulieren jedoch, dass Scott Disick und Kourtney Kardashian schon bald wieder zusammen kommen könnten. "Wenn er nüchtern ist, dann ist er eigentlich ein großartiger Vater", erzählt eine Quelle "Us Weekly". Die ganze Geschichte sei für ihn eine Art "Flucht" und auch wenn Kourtney ausflippe, so habe das Paar so etwas schon einmal durchgemacht. Die beiden sind seit Jahren für eine immer wieder turbulente Beziehung bekannt. Der Informant sei sich sicher, dass die beiden wieder zueinander finden, "für die Kinder und für die Show". Kourtney Kardashian und Scott Disick sind im beliebten Reality-Format "Keeping Up With The Kardashians" zu sehen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken