Kostja und Janin Ullmann: Sie verbringen den Valentinstag getrennt

Der 14. Februar ist für viele Paare eine Art Feiertag. Das sehen Kostja und Janin Ullmann anders - und verbringen den Valentinstag getrennt.

Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn: den Valentinstag. Für viele ist der 14. Februar eine Art Feiertag - nicht so für Kostja (32, "Groupies bleiben nicht zum Frühstück") und Janin Ullmann (35, "Kein Sex ist auch keine Lösung"). Für das Ehepaar ist er ein Tag wie jeder andere. "Alles, was vor und nach dem Valentinstag passiert, ist wichtiger als dieser eine Tag", erklärt Janin im Gespräch mit spot on news. "Ich finde es schön, wenn man auch um den 14. Februar herum etwas Nettes füreinander tut." Trotzdem gehe sie natürlich auch am Valentinstag gerne mit ihrem Ehemann essen. "Aber wir machen uns keine großen Geschenke."

Das gemeinsame Abendessen fällt in diesem Jahr allerdings aus, denn die beiden verbringen den Tag der Liebe getrennt. Das hat jedoch rein berufliche Gründe: "Ich bin für Dreharbeiten mit Anna Maria Mühe im Ausland", verrät Kostja. Mit seiner Schauspiel-Kollegin aus seinem jüngsten Kinofilm "Mein Blind Date mit dem Leben" steht er erneut vor der Kamera. Eine kleine Freude werde er seiner Frau aber trotzdem machen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche