VG-Wort Pixel

Manuela + Konny Reimann Schock bei Rückkehr in die USA

Manu und Konny Reimann
Manu und Konny Reimann
© instagram.com/manuelareimann
Die TV-News des Tages im GALA-Ticker: Konny und Manu Reimann müssen bei ihrer Rückkehr in die USA einen Schock erleben +++ Ging Jenke von Wilmsdorff mit seinem neuesten Experiment zu weit? +++ Konny und Manu Reimann: So viel Geld haben sie wirklich

TV-News 2020: Alle News und Entwicklungen im GALA-Ticker

3. Dezember

Konny und Manuela Reimann: Schock bei der Rückkehr in die USA

Damit hätten Konny und Manuela Reimann bei der Rückkehr in die USA nicht gerechnet! Monatelang hatten die Kult-Auswanderer wegen Corona auf Hawaii festgesessen, die Freude auf den anstehenden USA-Trip war grenzenlos. Besonders Manu hatte es sehr zu schaffen gemacht, ihre Kinder und Enkel nicht sehen zu können. Und so stand als allererstes ein Besuch bei Sohn Jason und seiner kleinen Familie in Texas an. Doch der barg eine Überraschung für die Reimanns - eine negative! Alle zusammen machten sich auf, um ihrem alten Haus am Moss Lake einen Besuch abzustatten, doch schon von Weitem kann Manu erkennen, dass sich etwas verändert hat: "Ich sehe den Turm gar nicht!" Und tatsächlich! Der Turm, den Konny in mühevoller Handarbeit errichtet hatte, ist weg. "Was haben die mit dem Haus gemacht? Die haben den Leuchtturm abgerissen", stellt Manu schockiert fest, um gleich darauf zu beschwichtigen: "Eine unserer positiven Eigenschaften ist ja, dass wir Sachen auch gehen lassen können. Ich habe mit dem Haus schon vor fünf Jahren abgeschlossen." Und dennoch: Ein kleiner Wermutstropfen dürfte es sein, dass ihr ehemaliges Wahrzeichen nicht mehr steht.

1. Dezember

Jenke von Wilmsdorff nach TV-Experiment kaum wiederzuerkennen

Ging Jenke von Wilmsdorff, 55, mit diesem Experiment zu weit? Das fragen sich nicht nur die TV-Zuschauer, auch der Reporter selbst bekam starke Zweifel angesichts seiner neuesten Aktion auf ProSieben. Der Fernsehjournalist hat in der Vergangenheit schon so einiges an Selbstversuchen auf sich genommen und mit wochenlanger Fehlernährung oder Drogenkonsum sowohl seiner physischen Gesundheit als auch seiner Psyche mehr oder weniger Schaden zugefügt. Doch nun ging Jenke noch einen Schritt weiter und unternahm einen Selbstversuch, der sich nicht mehr umkehren lässt.

In 100 Tagen 20 Jahre jünger aussehen, so lautete sein Ziel. Am Ende versuchte der 55-Jährige nicht nur mit der richtigen Ernährung und kosmetischen Hilfsmitteln, die Zeit zurückzudrehen, er legte sich auch unters Messer, ließ sich unter anderem an den Augen liften und Eigenfett unterspritzen. Besonders skurril war wohl, dass Jenke zuerst nur die eine Gesichtshälfte operieren ließ, die andere nur kosmetisch behandeln ließ, um einen direkten Vergleich zu sehen. Erst ein paar Wochen später, als das Experiment beendet war, konnte er auch die andere Gesichtshälfte angleichen lassen. Das Ergebnis: Ein vollkommen neuer Jenke von Wilmsdorff – zwar nicht um 20, aber um elf Jahre verjüngt. Ob seine Gesichtserkennung auf dem Handy oder die Passanten auf der Straße, alle sind irritiert von Jenkes neuem Gesicht.  

30. November

So viel Geld haben Konny und Manu Reimann wirklich

Die Reimanns gelten als Vorzeige-Auswanderer, leben den Traum vieler, die versuchen, im Ausland Fuß zu fassen. In der VOX-Auswanderersendung "Goodbye Deutschland" begann ihre TV-Karriere, das ist nun 14 Jahre her. Seitdem ist viel passiert. Seit 2013 haben Konny und Manu Reimann ihre eigene TV-Show "Die Reimanns - ein außergewöhnliches Leben“, sind immer wieder in verschiedenen Formaten im Fernsehen zu sehen, sie machen TV-Werbung, Konny hat eine Autobiografie veröffentlicht, betreiben eine Ferienanlage und sind auf Instagram als Influencer unterwegs. Kaum einer kennt die sympathischen Auswanderer nicht.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Das soll die Kasse der beiden zum Klingeln gebracht haben. Wie "Berliner Kurier" herausgefunden hat, soll sich das Vermögen der beiden auf rund zwei Millionen Euro belaufen. Und verwundern tut diese Schätzung nicht, immerhin sind Konny und Manu keine Verschwender, machen vieles noch immer selbst, sind stets bodenständig geblieben. Mittlerweile leben sie auf Hawaii - in einer riesigen Traum-Villa. Ihren finanziellen Erfolg kann man ihnen nur gönnen!

Verwendete Quelle: Berliner Kurier

abl / jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken