Konny Reimann Er feiert Hochzeitstag bei 'Pizza Hut'

Konny Reimann
© CoverMedia
Konny Reimann und seine Frau feierten ihren Hochzeitstag in einem Fast Food Restaurant.

Konny Reimann (56) und seine Frau Manu (43) halten nicht viel von traditionellen Hochzeitskonventionen.

Der TV-Star ('Goodbye Deutschland! Die Auswanderer') heiratete seine Liebste vor ein paar Jahren im Schnelldurchgang bei einer Drive-Through-Hochzeit in Las Vegas. Genauso spaßig und bodenständig ging es danach bei dem Hochzeitsmahl zu. "Nach unserer Trauung in Las Vegas mussten wir doch irgendetwas machen. Leider gab es nichts, wo wir unsere Hochzeit richtig feiern konnten. Also sind wir zu 'Pizza Hut' gegangen. Das Hochzeits-Menü war also eine Pizza auf dem Sunset Strip", lachte der Auswanderer aus Hamburg im Gespräch mit der neuesten Ausgabe der Zeitschrift 'in'.

Auch wenn der Hanseat bezüglich seines großen Tages leichte Gedächtnislücken aufzuweisen scheint und gestand: "Manu und ich hatten Hochzeitstag. Jetzt fragen Sie bloß nicht nach dem genauen Datum. Da krieg' ich wieder Mecker, wenn ich es nicht weiß", könnte es momentan für den vielseitig begabten Lebenskünstler und seine Familie nicht besser laufen.

Seitdem er vor acht Jahren mit seiner Frau und den zwei Kindern nach Texas ausgewandert ist, wird der Handwerker oft von einem Fernseh-Team begleitet. Er hat mittlerweile nicht nur ein riesiges Grundstück samt selbstgebautem Eigenheim und einer gut laufenden Pension in Texas, sondern macht sogar als Schauspieler Karriere - und das in seiner alten Heimat Norddeutschland. In einer Folge der Hamburger TV-Serie 'Notruf Hafenkante', die am 7. Februar 2013 im ZDF ausgestrahlt wird, übernahm Reimann vor kurzem eine Gastrolle als Obdachloser. Auch wenn er den Ausflug ins Schauspiel-Milieu gegenüber 'Bild' als "echt cool" bezeichnete, eine Neuorientierung als Serien- und TV-Schauspieler könne sich der Selfmade-Man nicht vorstellen. "Nö, ich bin ja kein Schauspieler, sondern Handwerker. War aber mal ein geiles Ding", erklärte Konny Reimann.

CoverMedia

Mehr zum Thema

Gala entdecken