König Juan Carlos: Spanischer Schwerenöter

Ein neues Jahr, ein neuer Skandal im spanischen Königshaus: Ein Enthüllungsbuch legt nun König Juan Carlos' chronische Untreue offen

Royals

Königs bei der Arbeit 2012

19. Deze4mber 2012: Königin Paola, Prinz Philippe, Prinzessin Mathilde und Königin Fabiola von Belgien besuchen das Weihnachstko
Prinz Carl Philip von Schweden darf an der schwedischen Universität für Agrarwissenschaften die Weihnachtsbäume für den Königspa
8. Dezember 2012: Prinz William gibt sich die Ehre auf der "Winter Whites Gala" in London. Mit dabei sind auch Novak Djokovic, L
Prinzessin Mathilde von Belgien überzeugt sich vor Ort von der Lage auf Haiti und besucht eine öffentliche Schule, die von UNICE

168

Die Spanier haben es derzeit wirklich nicht leicht: Als ob die Finanzkrise nicht schon genug wäre, sorgt nun auch ihre Könisgfamilie für ein Unglück nach dem nächsten. Nachdem sein Schwiegersohn wegen Betrugs angezeigt wurde, ist nun König Juan Carlos selbst in Bedrängnis.

In ihrem Enthüllungsbuch "Die Einsamkeit der Königin" erhebt die spanische Journalistin Pilar Eyre schwere Anschuldigungen gegen den Monarchen. So soll dieser bereits 1976 das erste Mal fremdgegangen sein. Besonders grausam – Sofía hat ihren Mann damals beim Seitensprung erwischt. Seither soll der König etliche Liebschaften gehabt haben.

Enrique Iglesias

Sein kleiner Sohn Nicholas verzaubert das Netz

Enrique Iglesias und Kind
Enrique Iglesias hat die beste Art und Weise, die Zeit zu Hause zu verbringen, gefunden. Der Sänger spielt einfach ausgiebig mit seinen kleinen Kindern.
©Gala

Zwar habe Sofía die ganze Zeit von den zahlreichen Seitensprüngen ihres Mannes gewusst, sich jedoch mit seiner Untreue abgefunden haben, schildert Eyre. "Sie zahlt einem hohen Preis dafür, dass sie einen Mann geheiratet hat, der sie nicht glücklich macht", erklärt Spaniens Könighausexperte Jaime Peñafiel gegenüber "Bild.de".

Bereits im vergangenen Jahr machte das Königshaus ähnliche Schlagzeilen. Der Historiker José María Zavala heizte mit seinem historischen Werk "Bastarde und Bourbonen" Spekulationen über mögliche uneheliche Kinder des Monarchen an. Unter anderem soll dieser mit seiner Jugendliebe Maria Gabriela von Savoyen ein Kind gezeugt haben.

Ein trauriger Auftakt für ein Jahr, das doch so schön hätte werden können: Denn Juan Carlos und Sofía feiern am 14. Mai goldene Hochzeit. So wirklich zum Feiern ist den spanischen Royals vermutlich ohnehin nicht zumute. Denn noch immer schwebt über Iñaki Urdangarín, der Ehemann von Prinzessin Cristina, die Anschuldigung des Betrugs. In wenigen Tagen beginnt dazu der Prozess.

eal

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche