Kobe Bryant (†41): Witwe Vanessa postet emotionales Video ihrer Tochter

Vor rund zwei Wochen wurde Vanessa Laine Bryant zur Witwe. Was der Frau von Kobe Bryant (†41) in dieser schrecklichen Zeit hilft? Ihre Töchter. Jetzt teilt sie bei Instagram ein rührendes Familienvideo, das zeigt, dass es auch tröstliche Momente gibt.

Vanessa Bryant und Kobe Bryant (†41)

Tiefe Trauer und unfassbar schmerzliche Emotionen – was Vanessa Bryant gerade durchmacht, das kann man sich kaum ausmalen. Vor rund zwei Wochen wurde nicht nur ihr Ehemann, der Ex-Basketballprofi Kobe Bryant (†41), jäh aus dem Leben gerissen, auch die gemeinsame Tochter Gianna (†13) verstarb bei dem Helikopterabsturz in der Nähe von Los Angeles. 

Kobe Bryant Witwe rührt zu Tränen

Seit dem verheerenden Unfall hat sich Vanessa Bryant immer wieder per Instagram an ihre und an die Fans ihres verstorbenen Mannes gewendet, hat Fotos und Videos von Abschiedsfeiern für ihre beiden Liebsten geteilt und der Welt für die Anteilnahme gedankt. Das neueste Video, das die 37-Jährige gepostet hat, beweist, dass es auch in Zeiten der Trauer durchaus schöne und erfreuliche Momente gibt. Auf den Aufnahmen zu sehen ist Vanessas und Kobes jüngste Tochter Capri. Mit einem riesigen Grinsen auf dem Gesicht und zuckersüßen Wuschel-Locken wagt das sieben Monate alte Mädchen ihre ersten Gehversuche. Sehr zur Freude ihrer stolzen Mama. 

Von dem ganzen Unheil, das gerade um sie herum passiert, bekommt die Kleine noch nichts mit. Und damit ist sie die perfekte Ablenkung für ihre trauernde Familie. 

Abschiede 2020

Um diese Stars trauern wir

2. April 2020  Der kanadische Schauspieler Logan Williams stirbt mit nur 16 Jahren. Williams spielte unter anderem den jungen Barry Allen in der amerikanischen Superheldenserie "The Flash". Das Foto zeigt Logan Williams (rechts) am Set von "The Flash" mit seinem Stunt-Double.
30. März 2020: Bill Withers (81 Jahre)  Eine Soul-Legende ist von uns gegangen, aber seine vielfach gecoverten Welthits wie "Ain't No Sunshine" und "Lean On Me" werden in den Herzen von Millionen Musikfans bleiben. Seine trauernde Familie gab Herzkomplikationen als Todesursache an.
Rüdiger Nehberg (†): Der Survival-Experte und Aktivist ist tot.
1. April 2020: Ellis Marsalis (85 Jahre)  Trauer um einen großen Jazzpianisten: Ellis Marsalis war nicht nur der Vater von Star-Trompeter Wynton Marsalis, spielte mit Größen wie Cannonball Adderley, sondern brachte als Musikpädagoge auch Musikern wie Harry Connick jr. den Jazz bei. In New Orleans starb er nun an den Folgen von Covid-19.

28

Capri bringt Licht ins Dunkel

Mit ihren sieben Monaten ist die kleine Capri der Sonnenschein der Familie. Doch so fröhlich und glücklich die Aufnahmen der ersten Schritte des Babys auch sind, ihrer Mutter Vanessa fällt dabei nur eins auf. "Sie sieht genauso aus wie meine Gianna, mit den Augen ihres Vaters", schreibt Vanessa bei Instagram unter das Video. Eins ist für alle Beteiligten in dieser schweren Zeit klar: Kobe und Vanessa leben durch Capri, sieben Monate, und ihre beiden Schwestern Bianka, drei, und Natalie, 17, weiter. 

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche