Kobe Bryant: Termin für Gedenkfeier steht fest

Ende Februar kann sich die Welt offiziell von Basketball-Legende Kobe Bryant verabschieden. Der Termin hat eine besondere Bedeutung.

Basketballer Kobe Bryant starb ab 26. Januar bei einem Helikopterabsturz

Der Schock und die Trauer über den plötzlichen Tod von Ex-Basketball-Profi Kobe Bryant (1978-2020) sitzt noch immer tief. Auf der ganzen Welt zollen Fans und Sportler dem Lakers-Star Tribut. Wie unter anderem die "New York Times" nun berichtet, soll die offizielle Gedenkfeier am 24. Februar stattfinden. Die Zeremonie wird im Staples Center von Los Angeles abgehalten und soll für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Dass die Feier an diesem Tag stattfindet, ist kein Zufall: Das Datum setzt sich aus den Trikotnummern der NBA-Legende - Nummer 24 - und seiner 13-jährigen Tochter Gianna zusammen; die aufstrebende Basketballerin trug die Nummer 2, auch ihr wird bei der Trauerfeier gedacht werden.

Roberta Bieling

Schwächeanfall live in Nachrichtensendung

Roberta Bieling: Schwächenafall in Live-Sendung
Roberta Bieling moderiert bei RTL die Sendung "Punkt 12"
©Gala

Vater und Tochter waren am 26. Januar gemeinsam mit sieben weiteren Menschen bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche