Klaus Wowereit: Lebensgefährte Jörn Kubicki verstorben

Beinahe 30 Jahre lang war Jörn Kubicki der Mann an Klaus Wowereits Seite. Nun ist der Lebensgefährte von Berlins Ex-Bürgermeister im Alter von 55 Jahren an den Folgen des Coronavirus gestorben.

Jörn Kubicki (†) und Klaus Wowereit 

Berlins ehemaliger Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, 66, trauert um seinen langjährigen Lebensgefährten Jörn Kubicki (†55). Er wurde nur 55 Jahre alt. "Ich kann Ihnen als Anwalt von Klaus Wowereit bestätigen, dass Jörn Kubicki heute verstorben ist", sagte Wowereits Anwalt.

Jörn Kubicki stirbt an Folgen des Coronavirus

Demnach sei die Todesursache Herzversagen in Folge einer Infektion mit Coronaviren. Kubicki habe zudem schon seit Jahren an der Lungenkrankheit COPD (Chronic Obsctrutive Pulmonary Desease) gelitten. 

Abschiede 2020

Um diese Stars trauern wir

2. Juni 2020: Werner Böhm (78 Jahre)  Unter dem Künstlernamen "Gottlieb Wendehals" wurde Schlagersänger Werner Böhm in den 80er-Jahren berühmt. Das karierte Jacket und sein Gummi-Huhn zählten zum Markenzeichen der Kunstfigur. Sein Party-Hit "Polonäse Blankenese" schaffte es 1981 sogar auf Platz 1 der Charts.  Kurz vor seinem 79. Geburtstag verstarb der Kult-Sänger nun an Herzversagen in seiner Wohnung auf Gran Canaria.   
31. Mai 2020: Christo (84 Jahre)  Trauer in der Kunstwelt: Zusammen mit seiner schon 2009 verstorbenen Frau Jeanne-Claude schuf der "Verpackungskünstler" Christo spektakuläre Großprojekte, wie z.B. die Verhüllung der Berliner Reichstags 1995. Er verstarb nun in seinem Haus in New York.
26. Mai 2020: Anthony James (77 Jahre)  Einer der bekanntesten Bösewichte Hollywoods ist tot: Anthony James stirbt im Alter von 77 Jahren an einer Krebserkrankung. James spielte unter anderem in den Oscar-prämierten Filmen "In der Hitze der Nacht" und "Erbarmungslos" mit, war aber auch in bekannten TV-Serien wie "Das A-Team", "Bonanza", "Knight Rider", "Raumschiff Enterprise" oder "Eine schrecklich nette Familie" zu sehen.
26. Mai 2020: Irm Hermann (77 Jahre)  Irm Hermann war nicht nur eine der Musen von Rainer Werner Fassbinder. Die deutsche Film-, Fernseh- und Theaterschauspielerin stand auch in Produktionen von Werner Herzog oder Christoph Schlingensief vor der Kamera. Dem jüngeren Publikum ist sie bekannt durch ihre Rolle von Ploppis Oma in "Fuck Ju Göhte 3" aus dem Jahr 2017. Nach Angaben ihrer Agentin ist die Darstellerin nun nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben.

50

Klaus Wowereit verliert seinen Partner

Wowereit und Kubicki waren seit fast 30 Jahren liiert. Auch bevor Wowereit 2001 bis 2014 Bürgermeister von Berlin war, waren die beiden ein Paar. Bei seiner Nominierung als Spitzenkandidat der SPD hatte sich Wowereit 2001 mit den berühmten Worten "Ich bin schwul und das ist auch gut so" als homosexuell geoutet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche