Klaus Doldinger: Gewinner des Tages

Klaus Doldinger bekommt Auszeichnung für sein Lebenswerk

Klaus Doldinger kann auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken

Der Filmmusik-Komponist Klaus Doldinger (81) wird beim zehnten Deutschen Musikautorenpreis am 15. März von der GEMA für sein Lebenswerk geehrt. Bekannt wurde er unter anderem mit der "Tatort"-Titelmelodie sowie der Musik zum Film-Klassiker "Das Boot".

"Er hat ein phänomenales Gespür für jene Motive und Stimmungen, welche die Themen und Inhalte hinter den Klängen zum Vorschein bringen und Gestalt werden lassen", erzählte der Jury-Sprecher Helmut Oehring über den Musiker. Doldinger selbst sagte zu seiner bevorstehenden Auszeichnung: "Als ehemaliges Aufsichtsratsmitglied der GEMA fühle ich mich ihr und dem Preis sehr verbunden. Es ist großartig, dass die GEMA mit ihrer Arbeit die Vielfalt des musikalischen Schaffens in Deutschland fördert und Künstlern viele Chancen eröffnet." Der 81-Jährige hatte neben seiner Karriere in der Filmmusik-Branche zusätzlich großen Erfolg als Saxofonist in der Jazzszene. Insgesamt kann er auf rund zweitausend Kompositionen zurückblicken.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche