Kit Harington: Keine Hochzeit ohne "Game of Thrones"

Ganz ohne "Game of Thrones" kommt Kit Haringtons Hochzeit mit Rose Leslie offenbar nicht aus. Vor allem die Postboten dürften sich freuen.

Sie haben ihre Liebe "Game of Thrones" zu verdanken: Kit Harington (31) und Rose Leslie (31). Die beiden britischen Schauspieler lernten sich am Set der Erfolgsserie kennen. Im September 2017 verkündeten sie ihre Verlobung ganz traditionell mit einer Anzeige in der britischen "Times". Zur Hochzeit wird der komplette "GoT"-Cast erwartet. Kein Wunder also, dass auch ein kleiner Teil der Hochzeitseinladungen von der Show inspiriert worden sein soll.

Laut "Mail Online" sind 200 Gäste zu der Feier eingeladen, die angeblich in einem schottischen Schloss stattfindet. Die Umschläge mit den Einladungen zur Hochzeit sollen demnach auch mit einer ganz besonderen Briefmarke geschmückt sein: Auf ihr zu sehen, ist Kit Harington in seiner "Game of Thrones"-Rolle Jon Schnee. In Großbritannien gibt es seit Januar Briefmarken mit den Stars der Serie.

Nina Bott

Nach dem Still-Skandal bekommt sie ein Denkmal

Nina Bott
Nina Bott hat in den letzten Wochen für Aufmerksamkeit gesorgt: Weil sie ihr Baby gestillt hat, ist sie aus einem Café geflogen. Warum die Schauspielerin deswegen jetzt ein außergewöhnliches Denkmal bekommen hat, sehen Sie im Video.

Die Hochzeit findet dem Bericht zufolge demnächst statt. Da das Brautpaar befürchte, dass scharenweise "Game of Thrones"-Fans auftauchen könnten, seien die Gäste gebeten worden, nichts auszuplaudern, heißt es weiter.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche