Kirk Douglas (†): Filmlegende wurde bereits beigesetzt

Zwei Tage nach seinem Tod wurde Kirk Douglas in Los Angeles zu Grabe getragen. Mit dabei natürlich sein Sohn Michael Douglas samt Familie.

Kirk Douglas (†103)

Die verstorbene Hollywood-Legende Kirk Douglas (1916-2020) wurde am vergangenen Freitag in Los Angeles beigesetzt.

Kirk Douglas wurde beigesetzt

Wie unter anderem das "People"-Magazin meldet, führte seine hinterbliebene Ehefrau Anne Buydens, 100, in einem Rollstuhl sitzend den Trauerzug auf dem Westwood Village Memorial Park Friedhof an. Ihr folgten Sohn Michael Douglas, 75, und die Schwiegertochter Catherine Zeta-Jones, 50.

Michael Douglas, Catherine Zeta-Jones und Co. verabschieden sich

Cameron Douglas , 41, Michaels Sohn und Kirks Enkel, ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit anderen Familienangehörigen den Sarg seines Großvaters zu dessen letzter Ruhestätte zu schieben. Unter den weiteren Gästen, die ausschließlich aus Familienmitgliedern und engsten Freunden bestanden, gesellte sich auch der Star-Regisseur Steven Spielberg, 73.

Abschiede 2020

Um diese Stars trauern wir

2. April 2020  Der kanadische Schauspieler Logan Williams stirbt mit nur 16 Jahren. Williams spielte unter anderem den jungen Barry Allen in der amerikanischen Superheldenserie "The Flash". Das Foto zeigt Logan Williams (rechts) am Set von "The Flash" mit seinem Stunt-Double.
30. März 2020: Bill Withers (81 Jahre)  Eine Soul-Legende ist von uns gegangen, aber seine vielfach gecoverten Welthits wie "Ain't No Sunshine" und "Lean On Me" werden in den Herzen von Millionen Musikfans bleiben. Seine trauernde Familie gab Herzkomplikationen als Todesursache an.
Rüdiger Nehberg (†): Der Survival-Experte und Aktivist ist tot.
1. April 2020: Ellis Marsalis (85 Jahre)  Trauer um einen großen Jazzpianisten: Ellis Marsalis war nicht nur der Vater von Star-Trompeter Wynton Marsalis, spielte mit Größen wie Cannonball Adderley, sondern brachte als Musikpädagoge auch Musikern wie Harry Connick jr. den Jazz bei. In New Orleans starb er nun an den Folgen von Covid-19.

28

Kirk Douglas verstarb am vergangenen Mittwoch im Alter von 103 Jahren. Sein Sohn Michael gab dies auch im Namen seiner Brüder "mit großer Trauer" via Social Media bekannt. "Für die Welt war er eine Legende, ein Schauspieler aus dem goldenen Zeitalter des Films [...] Aber für mich und meine Brüder Joel und Peter war er einfach nur Vater, für Catherine ein wunderbarer Schwiegervater, für seine Enkel und Urenkel ihr liebevoller Großvater und für seine Frau Anne ein wunderbarer Ehemann", heißt es in dem rührenden Post.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche