Kim Petras: "Meine Jugend als Transgender war nicht einfach"

Kim Petras, wurde als Tim in Köln geboren, jetzt vergleichen viele in den USA die transsexuelle Musikerin schon mit Lady Gaga. GALA sprach mit dem Jungstar

Kim Petras

GALA: Für "Forbes" gehören Sie zu "Europas Top 30 unter 30", den aktuell einflussreichsten Zukunftsgestaltern. Wie finden Sie das, Kim Petras?

Kim Petras: Unglaublich! Ich bin so dankbar. Vor sechs Jahren habe ich noch Songs im Keller meiner Mutter aufgenommen und sonst nichts. Jetzt hat sich all die harte Arbeit gelohnt.

GALA: Sie wurden mit 16 als weltweit jüngste Transsexuelle bekannt, deren Geschlecht operativ angeglichen wurde.

Petras: Meine Jugend als Transgender war nicht einfach. Ich hatte keine Freunde und wollte nicht zur Schule, weil ich gemobbt wurde.

Eva Padberg

Ein Jahr nach der Geburt spricht sie über weiteren Nachwuchs

Eva Padberg
Eva Padberg wurde im vergangenen Jahr zum ersten Mal Mutter. Die 40-Jährige und ihr Partner Niklas versuchten es mehrere Jahre, doch erst, als sich das Paar keinen Stress mehr machte, klappte es mit der Schwangerschaft.
©Gala

GALA: Heute schreiben Sie für Megastars wie Fergie und Rihanna. War die Musik Ihr Heilmittel?

Petras: Songs zu schreiben war meine Flucht vor der Realität. So habe ich mir beigebracht, dass es egal ist, was andere über mich denken.

GALA: Ihr Song "Heart To Break" wurde schon über 100 Millionen Mal gestreamt. Wie hat sich Ihr Leben durch den Erfolg verändert?

Petras: Mit 19 bin ich zum ersten Mal nach L. A., seit vier Jahren lebe ich fest hier. Anfangs bin ich von Couch zu Couch gesurft. Jetzt habe ich nicht nur einen Plattenvertrag, sondern lerne Leute kennen, die mich und meine Musik wirklich verstehen.

GALA: Ist ein Traum in Erfüllung gegangen?

Petras: Ich habe immer davon geträumt, dass ich verrückte Shows mache, bei denen die Menschen meine Songs singen. Und jetzt passiert genau das.

Kostüme

Bühne frei für Skurrilität

Huch, hat die Braut etwa den Durchblick verloren? Nein, diese talentierte Künstlerin ist bekannt für ihre schrillen Auftritte...
Hinter dem Schleier verbirgt sich US-Sängerin Lizzo, die bereits achtfach für den Grammy nominiert wurde. Beim "KISS Jingle Ball" legt sie eine gewohnt mitreißende Bühnenshow im knappen Outfit hin.
Auch mit über 70 Jahren ist Cher eine schillernde Persönlichkeit, die ihr Publikum begeistert. Bei ihrem Auftritt in der Manchester Arena überrascht die Sängerin in einem blauen Glitzer-Outfit.
Sarah Connors Tournee beginnt in wenigen Tagen - hat sie sich dafür etwa schon mal ihr Bühnenoutfit bereit gelegt? Die Kombination aus sexy Cut-Out-Bikini, Sonnenbrille und Cowboy-Stiefeln ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber eins steht fest: Die Sänger kann es mit ihrer wahnsinnig-guten Figuren tragen. 

40

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche