VG-Wort Pixel

Kanye West + Kim Kardashian enthüllen Babyname So heißt ihre Tochter

Kim Kardashian West und Kanye West geben bekannt, wie ihr drittes Kind heißt
Kim Kardashian West und Kanye West geben bekannt, wie ihr drittes Kind heißt
© Getty Images
Auf Instagram geben die frisch gebackenen Eltern Kim Kardashian und Kanye West den Namen ihrer neugeborenen Tochter bekannt. Der ist - wie zu erwarten - kreativ

Reality-TV-Star Kim Kardashian, 37, und Rapper Kanye West, 40, zeigten sich bisher kreativ, wenn es um die Namen ihrer Kinder geht. North, 4, und Saint, 2, heißen ihre älteste Tochter und ihr bisher einziger Sohn. Die Erwartungen an den Namen für Baby Nummer 3, das am 15. Januar zu Welt kam, war entsprechend hoch. Nun sorgt die glückliche Mutter mit einem Post in ihren Instagram-Stories und ihrer App für ein Ende der Spekulationen. 

Baby Nummer 3 hat klangvollen Namen

Mit diesem Foto verkündet Kim Kardashian den Namen ihrer Tochter 
Mit diesem Foto verkündet Kim Kardashian den Namen ihrer Tochter 
© App / Kim Kardashian West

Die Gerüchteküche lief in den letzten Tagen heiß: Wie würde die zweite Tochter des Showbiz-Paares heißen? Kandidaten im Rennen waren unter anderem "Love", "Donda" nach der verstorbenen Mutter des Rappers und "Louis Vuitton" als Hommage an das weltbekannte Luxuslabel. Jetzt steht fest: Ja, der Name ist kreativ. Aber nein, von den bisher genannten Namen ist es keiner. Tatsächlich wird das dritte Kind des Paares "Chicago West" heißen. Das verkündet Reality-Star Kardashian mit einem Post, zu dem sie auch das Datum, das Gewicht und die Uhrzeit der Geburt von Chicago schrieb. Süß: Wie "TMZ" berichten, nennen Schwester North und Brüderchen Saint die kleine liebevolle "Chi". 

Kim Kardashian und Kanye West im Babyglück

Das dritte gemeinsame Kind der Unternehmerin und des Musikers war am vergangen Montag, den 15. Januar, geboren worden. Aus medizinischen Gründen war Kardashian abgeraten worden, ihr Baby selbst auszutragen. Eine Leihmutter sprang ein und verhalf dem Paar zur Vergrößerung des Familienglückes. "Eine traditionelle Leihmutter befruchtet künstlich ihre Eizelle mit dem Sperma des Vaters und trägt dann das Baby aus", hatte Kardashian während der Schwangerschaft in ihrer App verraten. "Da wir aber mein befruchtetes Ei in unsere Leihmutter implantiert haben, ist unser Baby biologisch gesehen meines und Kanyes!" Zum großen Glück der Fans fehlt jetzt nur noch ein Foto der Kleinen.

Unsere Video-Empfehlung zum Thema "Kardashian"


Mehr zum Thema


Gala entdecken