VG-Wort Pixel

Kim Kardashian und Pete Davidson Erster offizieller Auftritt - Hand in Hand

Zwischen Kim Kardashian und Pete Davidson scheint es ernst zu werden.
Zwischen Kim Kardashian und Pete Davidson scheint es ernst zu werden.
© Kathy Hutchins/Shutterstock.com / DFree/Shutterstock
Pete Davidson und Kim Kardashian sind gemeinsam zur Premiere von "The Kardashians" erschienen - Hand in Hand.

Kim Kardashian (41) und Pete Davidson (28) sind das erste Mal gemeinsam zu einem Event erschienen - Hand in Hand. Diesen lang erwarteten ersten Auftritt im Blitzlichtgewitter legte das Paar bei der Premiere der neuen Hulu-Serie "The Kardashians" in Los Angeles hin.

Die Unternehmerin trug ein hautenges, silbernes Kleid, das ihre Kurven umspielte und ein Bein freilegte. Der Comedian wirkte mit Blazer, weißem Shirt und Sonnenbrille lässig und casual.

Monatelanges Versteckspiel

Offenbar ist das Paar, das sich während Kims Scheidung von Kanye West (44) monatelang bedeckt hielt, nun bereit, an die Öffentlichkeit zu gehen - auch wenn Pete seiner Freundin die Bühne auf dem roten Teppich überließ. Gegenüber "E!News" erklärte Kardashian, warum er zwar die Premiere mit ihr besuchte, sie aber nicht über den roten Teppich begleitete. "Er ist hier, um mich zu unterstützen. Es ist mein Ding", sagte sie. "Ich glaube nicht, dass es sein Ding ist, hier [im Blitzlichtgewitter] bei mir zu sein. Also bin ich einfach so glücklich, dass er hier ist."

Erst kürzlich hatte Kim die Beziehung "Instagram-Offiziell" gemacht mit gemeinsamen Bildern. In mehreren Interviews sprach sie zuletzt auch über ihren neuen Freund. Robin Roberts (61) von "Good Morning America" verriet sie erst diese Woche, dass sie "sehr glücklich und zufrieden" in ihrer neuen Beziehung sei.

Serie soll Details der Beziehung zeigen

Fans des Paares dürfen in Zukunft noch mehr Details erwarten: Wie Kardashian kürzlich in einem Interview mit "Variety" ankündigte, wird sie in ihrer neuen Hulu-Serie "The Kardashians" zeigen, "wie wir uns getroffen haben, wer wen ansprach, wie es passierte und all die Details, die jeder wissen will." Weiter erklärte sie: "Ich bin definitiv offen zu reden und ich werde es definitiv erklären."

Nicht zuletzt durch den Umgang von Kims Ex, Kanye West, mit der neuen Liebe, stehen die zwei seit Monaten in den Schlagzeilen. Der Rapper hatte dem Comedian auf Social Media direkt mehrmals angegriffen und seinen Unmut über die Beziehung in einem Musikvideo verarbeitet.

Gerüchte um Davidson und Kardashian begannen bereits im Oktober letztens Jahres, im Februar nannte er sie erstmals offiziell seine Freundin. Ihre Beziehung offiziell machten sie letzten Monat via Instagram, kurz nachdem Kim Kardashians Ehe mit Kanye West (44) offiziell für beendet erklärt wurde. Mit dem Rapper war sie seit 2014 verheiratet. Das Paar hat gemeinsam zwei Töchter und zwei Söhne.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken