VG-Wort Pixel

Kanye West + Kim Kardashian Scheidungspapiere legen Gründe für Ehe-Aus dar

Kanye West und Kim Kardshian 
Kanye West und Kim Kardshian 
© Getty Images
It's over! Kim Kardshian hat offiziell die Scheidung von Kanye West eingereicht. Seit Wochen war über die Eheprobleme spekuliert worden, jetzt macht die Reality-Queen ernst. Die Scheidungspapiere offenbaren den Grund für die Trennung.

Kim Kardashian, 40, und Kanye West, 43, lassen sich scheiden. Eine weitere Hollywood-Ehe geht damit in die Brüche. Gekriselt hatte es schon länger zwischen der Unternehmerin und dem Musiker, sie hatten ihre Streits öffentlich ausgetragen. Jetzt ist ihre Ehe offiziell gescheitert. Die Scheidungspapiere, die "The Sun" vorliegen geben Auskunft über die Gründe für das Ehe-Aus.

Kim Kardashian will die Scheidung

Als erstes hatte das US-amerikanische Portal TMZ darüber berichtet, dass Kim Kardashian die Entscheidung getroffen und vor Gericht die Scheidung eingereicht habe. Wie das Portal damals schrieb, sei die Scheidung einvernehmlich. Demnach hätten sich Kim und Kanye in allen Punkten einig werden können. Star-Anwältin Laura Wasser sollte die entsprechenden Unterlagen für ihre Mandantin Kim Kardashian bei Gericht vorgelegt haben. Das genaue Trennungsdatum sei in den Papieren allerdings nicht eingetragen. Schon im Vorfeld hatte eine Quelle gegenüber "Page Six" ausgeplaudert, dass die 40-Jährige Laura Wasser engagiert hätte, um die Scheidung rechtskräftig zu machen.

Scheidungspapiere aufgetaucht

Nun sind die Scheidungspapiere aufgetaucht. Sie liegen "The Sun" vor. Daraus geht hervor, dass sich Kim Kardashian wegen "unüberbrückbarer Differenzen" von ihrem Ehemann scheiden lassen möchte. 

Sorgerecht für die vier Kinder

Auch beim Thema Sorgerecht scheinen Kim Kardashian und Kanye West sich geeinigt haben zu können. Den Scheidungspapieren zufolge wollen sie gemeinsam für North, 7, Saint, 5, Chicago, 3, und Psalm, 1, sorgen. Zuletzt hatte Kim öffentlich beteuert, sie wolle sich das alleinige Sorgerecht sichern, Kanye hatte stets klar gemacht, er wolle die Kinder zu sich holen. Die beiden Ex-Partner folgen damit dem Ehevertrag, den sie vor der Hochzeit geschlossen hatten. Dem Ex-Paar Nahestehende betonen gegenüber "The Sun", dass die Regelung des gemeinsamen Sorgerechts für beide "okay" sei. Kim und Kanye scheinen sich in allen Punkten die Auflösung ihrer Ehe angehend einig geworden zu sein.

Verwendete Quelle: tmz.com, thesun.co.uk

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken